Hellraid - Kommt ohne Open World, weitere Infos & erste Gameplay-Szenen

Im First-Person Hack&Slay Hellraid wird es keine komplett frei begehbare Welt geben, sondern einzelne weitläufige Level. Der Titel soll sich außerdem an Dark-Fantasy-Klassikern der 90er Jahre orientieren.

von Philipp Elsner,
08.05.2013 13:49 Uhr

Hellraid - Teaser-Video mit ersten Gameplay-Szenen 0:40 Hellraid - Teaser-Video mit ersten Gameplay-Szenen

Wie der Produzent des First-Person-Actionspiels Hellraid Marcin Kruczkiewicz von Techland im Interview mit Eurogamer Polen bekannt gab, wird das Hack&Slay keine komplett offene Spielwelt bieten. Im Unterschied zu dem spielerisch ähnlichen Titel Dead Island vom selben Entwicklerstudio soll es statt einer riesigen Karte eine Reihe von weitläufigen und frei begehbaren Levels geben.

Außerdem sprach Kruczkiewicz über die Inspiration für Hellraid. Demnach orientiere man sich stark an den Dark-Fantasy-Spielen der 90er Jahre. Als Beispiele führt er Diablo, Quake und weitere Titel von Raven und id Software aus den Jahren 1993 bis 1998 auf. »Wir möchten das Spielgefühl dieser Titel einfangen«, sagte Kruczkiewicz.

Vor allem ein Ego-Shooter von 1997 vom Entwickler Raven Software dient als Vorlage für Hellraid. So sind beide Titel klassenbasierte First-Person-Titel mit einem düsteren Fantasy-Szenario, in denen die Spieler Jagd auf Monster machen und dabei unterschiedliche Fähigkeiten einsetzen und Erfahrung sammeln.

Hellraid bietet dabei die Wahl zwischen Krieger, Paladin, Schurke oder Magier. Letzterer schützt beispielsweise Teamkollegen mit magischen Schilden, teleportiert sich aus kritischen Situationen oder nutzt Feuerbälle, Blitzschläge und Telekinese im Kampf. Jeder Charakter kann weitere individuelle Fähigkeiten durch Aufstiege im Level freischalten.

Als Technik-Gerüst kommt bei Hellraid Techlands hauseigene Chrome Engine 5 zum Einsatz. Einen Publisher hat der Titel bisher übrigens ebenso wenig wie einen Release-Termin. Hellraid erscheint für PS3, PC und Xbox 360.

Hellraid - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...