Intel Sandy Bridge - Benchmarks des Core i-Nachfolgers

Im Internet sind Benchmarks einer CPU aus neuen »Sandy Bridge«-Generation von Intel aufgetaucht.

von Georg Wieselsberger,
11.06.2010 12:49 Uhr

Die chinesische Webseite Coolaler hat mehrere Benchmarks eines Sandy-Bridge-Prozessors veröffentlicht. Das Vorserienmodell besitzt vier CPU-Kerne, unterstützt Hyper-Threading, besitzt einen integrierten Grafikkern und lief mit 2,5 GHz.

Der Test besteht allerdings aus reinen CPU-Benchmarks, die recht unterschiedliche Ergebnisse liefern. Die Sandy-Bridge-CPU erreicht in Cinebench R11.5 beinahe das Ergebnis des 2,8 GHz schnellen Core i7 860. Im Queen-Benchmark von Everest ist der neue Prozessor aber nur soschnell wie ein Core i7 750 mit 2,67 GHz, in Photoworxx hingegen schneller als ein Core i7 965 XE mit 3,2 GHz.

Der verwendete Quadcore ist mit 2,5 GHz vermutlich langsamer als die tatsächlich erscheinenden Modelle, schlägt sich dafür aber recht gut. Die Sandy-Bridge-Prozessoren, zu denen auch 8-Kern-CPUs gehören, erscheinen erst Anfang 2011.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen