Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Interview: Sacred 2

Unruhe bei den Action-Rollenspiel-Fans: Spielehersteller Ascaron rührt auf der Game Developers Conference und im Fernsehen mächtig die Werbetrommel für die Xbox-360-Version von Sacred 2. Dabei kam der Eindruck auf, die Konsolenportierung sei sogar besser als das PC-Spiel. GameStar hat bei Franz Stradal, dem Geschäftsführer des Sacred-Entwicklerteams Studio II Software, nachgefragt, was es damit auf sich hat.

13.03.2007 11:01 Uhr

Franz Stradal, Geschäftsführer von Studio IIFranz Stradal, Geschäftsführer von Studio II

Franz Stradal: Hallo! Vielen Dank, dass ihr mir die Möglichkeit gebt, den Sacred-Spielern die Sorge zu nehmen, die PC-Version würde schlechter oder weniger pfleglich erstellt als die Xbox-360-Version.

GameStar: Sind die Konsolen- und PC-Fassung zwei unterschiedliche Spiele oder wird die Xbox-Version vom PC runterkonvertiert?
Franz Stradal: Prinzipiell ja. Der Code der PC-Version wird vollständig auf die Xbox 360 konvertiert. Natürlich gibt es auch Spielelemente, die auf PC und Xbox 360 unterschiedlich sind. Insbesondere die Steuerung -- Maus auf der einen Seite, Gamepad auf der anderen Seite -- ist hier anzuführen.

GameStar: Wie ist die Entwicklung organisatorisch gegliedert: Wer macht die PC-Version und wer die Xbox-360-Version?
Franz Stradal: Die Basisversion (einschließlich Konzept und Story) von Sacred 2 wird wie schon Sacred 1 von Studio II (eine hundertprozentige Tochter von Ascaron) in Aachen erstellt. Die Konvertierung und Erstellung der XBox-360-Version wird im Haupthaus von Ascaron in Gütersloh vorgenommen. Und ich muss sagen, die Jungs machen ihren Job sehr gut -- genau wir hier in Aachen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...