Jagged Alliance: Back in Action - Patch 1.11 veröffentlicht

Das Team von Coreplay Game Development hat den Patch 1.11 für das Strategiespiel Jagged Alliance: Back in Action veröffentlicht. Das Update verbessert unter anderem das Zielen per Mauszeiger und beseitigt diverse Fehler.

von Andre Linken,
19.03.2012 14:47 Uhr

Der Patch 1.11 für Jagged Alliance: Back in Action ist da.Der Patch 1.11 für Jagged Alliance: Back in Action ist da.

Der Entwickler Coreplay Game Development hat den Patch 1.11 für das Strategiespiel Jagged Alliance: Back in Action veröffentlicht. Das Update steht ab sofort via Steam zum Download bereit und verbessert unter anderem das Zielen per Mauszeiger. Des Weiteren beseitigt der Patch diverse Fehler und überarbeitet das Balancing. Eine vollständige Liste der Änderungen finden Sie wie gewohnt unterhalb dieser Meldung.



Patch-Notes für Jagged Alliance: Back in Action v1.11

  • Weitere Verbesserungen beim zielen mit dem Mauszeiger auf Gegner.
  • Bug beseitigt durch den Verletzungen verhinderten das Ausdauer regenerierte
  • Fehler behoben durch den einige Söldner keine Nackten Beine hatten (waren unsichtbar)
  • Werfergranaten fliegen nun in Ballistischer Kurve
  • Granatwerfer benutzen nun 40mm Granaten
  • Die Farbe der Linie welche die Schussbahn anzeigt ist nun ein Indikator für die Ideale Distanz.
  • Der Nahkampf Basis Schaden wurde verändert um Instand Tötungen von Gegnern ab Level 3 zu verringern/verhindern
  • Fehler beseitigt der Verhinderte das Panzer mit dem Raketenwerfer getroffen werden konnten
  • Spawnposition verändert welche im Sektor "Versorgungslager" nahe Grumm zu einem unerreichbaren Gegner führte (Ich denke der oben im Büro)
  • Türpositionen offen und geschlossen am Drassen Flughafen werden nun in Savegames gespeichert
  • C4 anwendungs- Position im Alma Gefängnis korrigiert bei der die Wand nicht richtig entfernt wurde
  • Bug beseitigt, bei dem Gegner eine falsche Kombination aus Schuh- und Hosenmeshes verwendeten
  • Bug beseitigt, welcher die Sichtkegel nicht richtig beseitigt, sobald man einen Level verlassen hat (Auswirkungen auf Speicher etc.)
  • Bug beseitigt, der dazu geführt hat, dass die Sichtkegel in der falschen Richtung anzeigte, wenn man sich im Command-Modus bewegte
  • Shader-Bug gefixt, welcher nicht korrekt eingefärbte Objekte verursachte
  • Bug behoben, welcher dafür sorgte, dass Panzer die Performance beeinflussen
  • Rauchgranate gefixt (Sichtblockierung und visueller Effekt unterschieden sich mitunter leicht)
  • Bug behoben, der dafür sorgte, dass man rekrutierbare Charaktere (wie z.B. Ira) nicht mitnehmen konnte, nachdem man die Karte einmal verlassen hatte
  • Bug behoben, der dafür sorgte, dass die KI nach dem Speichern & Laden plötzlich nicht mehr alarmiert war
  • Zusätzliche leere Waffen und Munitions-IDs hinzugefügt
  • Sichtdistanz getweaked und leichter modifizierbar gemacht
  • Lautstärkenwerte getweaked und leichter modifizierbar gemacht
  • Bug behoben, welcher verhinderte, dass das "She's dead, Enrico" Achievment nicht freigeschaltet wurde
  • Sammel-Achievements sind nicht mehr zu erhalten, wenn man Spieldateien modifziert
  • Problem am Launcher mit Hinblick auf Vertex Shader behoben, der dafür sorgte, dass das Spiel auf manchen Grafikkarten nicht startete, obwohl SM3 unterstützt wird.
  • Die Engine verwirft jetzt kleinere Objekte basierend auf der Distanz (Performance)
  • "Sehr Hoch" Option bei der Terrain-Qualität im Ingame Menü hinzugefügt
  • Sichtdistanz / Sichtweite als Option im Ingame Menü hinzugefügt (Bestimmt die Position des Nebels auf der niedrigsten Zoomstufe)
  • Zivilisten und potentielle Milizen lösen keine Minen mehr aus
  • Kinder werden versuchen, eine Minimum-Distanz zu den Spielercharakteren zu halten, sodass es nicht mehr zu Engpässen kommt (z.B. bei Türen), wenn die Kinder dem Spieler folgen
  • Lärmwahrnehmung wird jetzt durch Objekte beeinflusst, also gedämmt
  • Gegnerische Sichtkegel werden nun zusätzlich in 2D dargestellt (neben den 3D Sichtkegeln) um besser zu zeigen, was ein Gegner sehen kann. Wirkt sich auch auf die Performance auf langsameren Systemen aus, die teilweise Lag-Probleme mit den 3D-Sichtkegeln hatten
  • Haltbarkeit der Kleidung oder Itemsm, die man trägt, wird nur reduziert, wenn tatsächlich Schaden abgehalten wurde
  • Rüstung wird nur noch um 10% reduziert, wann immer es den maximalen Wert an Schaden absorbiert (z.B. wenn Panzerung 30 Schaden abwenden kann, jedoch nur 15 abhält weil es bereits beschädigt ist, wird die Haltbarkeit nur um 5% reduziert)
  • Ausdauer wird nicht mehr reduziert, wenn die Karte vom Spieler gehalten wird (Alle Gegner sind tot)
  • Bobby Ray‘s Inventar wird nur noch alle drei Tage neu aufgefüllt
  • Bobby Ray’s Expresslieferung dauert nun 24 Stunden, reguläre Lieferung 48 Stunden
  • Laserpointer-Aufsätze reduzieren jetzt die Zeit zum zielen
  • Zielen hat jetzt mehrere Punkte bei den Trefferzonen, was die Flexibilität erhöht und auch die Chance reduziert, dass kleinere Objekte die Schussbahn blockieren können
  • Das Auswählen wurde verbessert, es sollte jetzt leichter sein, Körperzonen zu markieren wenn man zielt
  • Milizen sind jetzt immer auf der Karte, auch wenn der Spieler die Karte noch nicht befreit hat. Sie können nach der Befreiung direkt rekrutiert werden
  • Nachgeladen wird jetzt vom kleinsten Munitionsstapel, damit am Ehesten neuer Platz im Inventar geschaffen wird
  • Weltkarte: Reisegeschwindigkeit wird reduziert, wenn Ausdauer niedrig ist
  • Weltkarte: Squads sind nun gezwungen zu rasten, wenn die Ausdauer 0 erreicht
  • Der Explosivskill hat jetzt auch Auswirkungen auf die Granaten (Bsp: Ein erfahrener Merc mit hohem Skillwert wird Granaten länger bei sich behalten und verzögern, sodass sie beim Eintreffen am Bestimmungsort möglicht gleich explodieren, um so größeren Schaden zu verursachen)
  • Shift und Linksklick auf ein Ziel sagt dem Söldner, er soll feuern, bis das Ziel tot ist
  • Merc Namen werden angezeigt, wenn man mit der Maus über die Soldaten fährt
  • Die Zeit, die zum Schuss benötigt wird, wird als Timer-Countdown dargestellt, um es ersichtlicher zu machen, dass ein Söldner gerade versucht zu schießen und wie lange die Aktion noch dauert
  • Das Schließen des Invetars bei einem Merc wird dazu führen, dass dieser ausgewählt bleibt und nicht mehr zum "Ursprünglichen", bei dem das Inventar geöffnet wurde, zurückspringen
  • "Nimm Alles" Button hinzgefügt
  • "Selektiere ganzen Squad" Button hinzugefügt
  • Minimap: Linksklick springt zur Position des Cursors
  • Minimap: Rechtsklick befielt ausgewählten Söldnern, zur Position zu laufen
  • Weltkarte: "Sektor betreten" Button im Squad-UI hinzugefügt, um eine Karte schneller zu betreten
  • Weltkarte: Ein Klick auf die gegnerischen Squads gibt nun Auskunft über deren Truppenlevel, sodass Spieler besser einschätzen können, ob sie in den Kampf eingreifen sollten
  • Weltkarte: Es wird mit Icon angezeigt, ob ein Squad sich ausruhen muss
  • Ein Sound wird abgespielt, wenn der letzte Gegner auf einer Karte getötet wird

Jagged Alliance: Back in Action - Screenshots ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.