Kinect - Als Körperscanner für perfekt passende Kleindung im Einsatz

Der Kinect-Controller von Microsoft wird von einem Geschäft in Kalifornien dazu eingesetzt, passende Jeans für Kunden zu finden.

von Georg Wieselsberger,
13.08.2012 12:08 Uhr

Der sogenannte Bodymetrics-Scanner besteht aus gleich 16 Kinect-Controllern , die im Inneren angebracht sind. Die Kunden müssen sich nur in die Kabine begeben, einen Touchscreen bedienen und ein paar Sekunden stillstehen. Laut PC World erfasst das System rund 200 Körpermaße.

Die Daten des Scans werden dann in ein 3D-Modell umgewandelt, das auf einem iPad samt Daten zu den Körpermaßen und Ratschlägen angezeigt wird. Über den Produktkatalog des Kaufhauses können dann beispielsweise genau die Jeans angezeigt werden, die dem Kunden perfekt passen. Außerdem kann der Kunde seine Daten per App für das iPhone auf Wunsch auch mit nach Hause nehmen.

Das britische Unternehmen Bodymetrics, das den Scanner entworfen hat, hatte bereits eine ähnliche Technik mit Lasern entwickelt, die jedoch sehr teuer und kaum ausbaubar war, so dass auch die Möglichkeiten der Vermarktung gering blieben. Mit Kinect sei das ganze System wesentlich günstiger.


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.