Kingdom Come: Deliverance - So findet ihr die Nachtigallen im Wald

Die Quest »Der Ruf der Nachtigall« bereitet vielen Spielern Probleme, weil sie die Vögel nicht finden. Wir verraten, auf welches Geräusch ihr achten müsst.

von Dimitry Halley,
14.02.2018 10:28 Uhr

Der Jäger in Rattay ist eine ziemlich faule Socke - und deshalb muss Heinrich für ihn Tiere jagen. Mit Käfigen.Der Jäger in Rattay ist eine ziemlich faule Socke - und deshalb muss Heinrich für ihn Tiere jagen. Mit Käfigen.

»Stellt den Nachtigallen eine Falle!« Das ist so ziemlich die einzige nützliche Info, die einem der Jäger in Rattay in der Quest »Der Ruf der Nachtigallen mit auf den Weg gibt. Das Ziel: Drei Vögel im Wald fangen. Das Problem: Bis auf einen grob nachgeäfften Vogelgesang gibt uns der Auftraggeber keinen handfesten Hinweis an die Hand, wie man die Vögel findet und fängt.

Aber dafür habt ihr ja uns. Wir zeigen euch, wie man Fallen platziert und die Vögel im Dickicht des Waldes ausmacht. Dennoch braucht ihr jede Menge Geduld, um die drei entflohenen Flatterviecher zu schnappen.

Wo startet man die Quest?

Kurz zur Einordnung: Die Quest »Der Ruf der Nachtigallen« lässt sich im Norden des Städtchens Rattay starten:

Hier die Übersichtskarte von Rattay. Der rot markierte Kreis ist der Jäger.Hier die Übersichtskarte von Rattay. Der rot markierte Kreis ist der Jäger.

Der Jäger beauftragt Heinrich damit, drei Nachtigallen zu fangen und händigt ihm dazu drei Fallkäfige aus, mit denen er die Tiere schnappen kann. Was das Spiel uns nicht verrät: Die Vögel sind unsichtbar, man kann sie tatsächlich nur anhand ihrer Geräusche ausmachen.

Wie fängt man die Nachtigallen?

Nach Erhalt des Auftrags müsst ihr in das auf der Karte markierte Areal reiten. Die Fläche ist ziemlich weitläufig - und die drei Nachtigallen verbergen sich an verschiedenen Positionen (zwei davon in der Nähe einer alten Mauerruine). Falls ihr jetzt auf die Idee kommt, nach Nachtigall-Gesang zu googlen und euch daran zu orientieren: Tut es nicht!

Der melodische Gesang echter Nachtigallen verwirrt in dem Kontext nur, denn tatsächlich erkennt man jeden Nachtigall-Hotspot an einem extrem lauten Gekrächze der Vögelchen. Ihr braucht also nicht behutsam lauschend Meter für Meter des Areals abzugrasen. Reitet lieber mit dem Pferd durch das Gebiet und haltet prompt an, sobald ihr ein deutlich lauteres Krakeelen hört als das der normalen Vögel.

Mehr zum Thema: Unser Test, Guides, Videos und alle Infos rund um das Mittelalter-RPG

Sobald das Nachtigall-Geräusch hörbar ist, steigt ihr vom Pferd, öffnet das Inventar und wählt die Falle aus. Es reicht völlig aus, eine Falle mit der Taste »X« auf den Boden fallen zu lassen. Heinrich stellt sie dann automatisch auf. Jetzt drückt »T« und lasst die Zeit ein oder zwei Stündchen vorlaufen. Der Fallkäfig sollte jetzt mit einer Decke verdeckt sein. Daran erkennt ihr, dass der Vogel im Kasten ist.

Das wiederholt ihr jetzt an den beiden anderen Nachtigall-Hotspots und prompt ist die Quest erledigt. Zum Abschluss müsst ihr die drei Vögel zum Jäger nach Rattay bringen. Die sparsame Belohnung wird euren Zeitaufwand leider eher schlecht als recht entschädigen. Idealerweise nutzt ihr die Zeit im Wald, um ein bisschen zu jagen und Kräuter zu sammeln. Wer die Positionen gerne genau wissen will, findet sie in dieser Übersichtskarte mit allen drei Nachtigall-Positionen. Wir haben aus Spoiler-Gründen vermieden, sie hier direkt in den Artikel zu setzen.

Verbuggte Quest?

Unter anderem bei Reddit klagen viele Spieler über einen Bug beim Abschluss der Nachtigall-Quest. Wer die drei Vögel zurück zum Jäger bringt, löst im Gespräch Animationsfehler aus, die letztlich einen Neustart erzwingen.

Um den Bug zu verhindern, empfehlen die Betroffenen folgendes: Speichert auf keinen Fall (!) ab, nachdem ihr die dritte Nachtigall gefunden habt, sondern reitet umgehend zum Jäger, um ihm die Vögel auszuhändigen. Erst danach wieder speichern. Vielleicht habt ihr mit diesem Workaround Glück.

Kingdom Come: Deliverance im Test: Das tschechische Gothic

Kingdom Come: Deliverance - Launch-Trailer: Willkommen im sündigen Mittelalter! 1:31 Kingdom Come: Deliverance - Launch-Trailer: Willkommen im sündigen Mittelalter!


Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.