Mass Effect: Andromeda - Hinweis auf Quarianer aufgetaucht

Das neuste Briefing-Video zu Mass Effect: Andromeda enthält einen kleinen Hinweis auf die Quarianer. Hat es die beliebte Rasse also doch ins Spiel geschafft?

von Elena Schulz,
07.03.2017 14:18 Uhr

In den ersten drei Mass-Effect-Spielen war Tali unsere treue Quarianer-Begleiterin.In den ersten drei Mass-Effect-Spielen war Tali unsere treue Quarianer-Begleiterin.

Begeisterung auf Reddit: Das neuste Briefing-Video für Mass Effect: Andromeda zu den bewohnbaren Planeten enthält tatsächlich einen Hinweis auf eine altbekannte Alienrasse: Die Quarianer. Bei 02:10 wird im Video ein Habitat erwähnt, das »ideal für die Quarianer-Kolonisten sei«.

Damit ist klar, dass Quarianer zumindest unter den Rassen sind, die von der Milchstraße in die neue Heimat aufbrachen. Die Rasse gehörte zu den beliebtesten in der Trilogie und bot mit dem Konflikt mit den Geth eine interessante Hintergrundgeschichte. Zudem war Tali ein treues Crew-Mitglied, das uns alle drei Teile lang begleiten konnte.

Trotzdem dürften die Quarianer - wenn sie überhaupt auftauchen - keine große Rolle in Mass Effect. Andromeda spielen. Das geht aus bisherigen Gesprächen mit BioWare und Previews und Hands-On zum Spiel hervor, wo sie sich nicht blicken ließen. Aufmerksamen Spielern könnte die altbekannte Rasse in der neuen Welt aber trotzdem nicht verborgen bleiben, wie Producer Fabrice Condominas verrät:

"Du solltest nach ihnen suchen... Aber ich kann nicht direkt darauf antworten. Wenn du dich wirklich dafür interessierst, was mit den Quarianern passiert ist, wo sie sind, sei vorsichtig welche Entscheidungen du triffst und sei aufmerksam."

Mass Effect: Andromeda - Screenshots ansehen

In der Warteschleife?

Gut möglich, dass BioWare einfach nur die Möglichkeit nutzen will, altbekannte Rassen in die neue Galaxie zu bringen - um sie später vielleicht in DLCs oder weiteren Spielen erneut einzusetzen. Das könnte auch andere, kleinere Rassen wie die Elcor betreffen. Sie sind dann Teil der Expedition, ohne zwangsläufig in Andromeda oder weiteren Spielen aufzutauchen. Creative Director Mac Walters hat zumindest schon letztes Jahr einen weitreichenden Plan angedeutet:

"Wir haben eine ganze Hintergrundgeschichte erarbeitet, wie es möglich wird, dass jede große Rasse aus der Milchstraße auch eines Tages Teil des Adnromeda-Abenteuers sein könnte. Und dieser Plan wird enthüllt, wenn wir Andromeda ausliefern. Als kleinen Hinweis darauf, haben wir auch Hintergrundinformationen dazu in einem der Romane versteckt."

Mass Effect: Andromeda soll am 23. März für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht werden. Vorab kann man sich bereits die ersten 13 Minuten und die Loyalty Mission von Begleiterin Peebee im Video ansehen.

Mass Effect: Andromeda - Briefing zu den bewohnbaren Planeten Mass Effect: Andromeda - Briefing zu den bewohnbaren Planeten


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...