Mittelerde: Mordors Schatten - Neuer Patch könnte Save-Import für Nachfolger ermöglichen

Warner hat ein Update für das Spiel Mittelerde: Mordors Schatten veröffentlicht, allerdings ohne erklärende Patch Notes. Fans spekulieren, dass das Update das Spiel möglicherweise auf einen Übertrag von Savegames in den Nachfolger Schatten des Krieges vorbereitet.

von Manuel Fritsch,
20.06.2017 19:25 Uhr

Mittelerde: Schatten des Krieges - Monsterspinne, Sauron und mehr im Story-Trailer zur E3 2:51 Mittelerde: Schatten des Krieges - Monsterspinne, Sauron und mehr im Story-Trailer zur E3

Ein Patch ohne Patch Notes für das 2014 veröffentlichte Spiel Mittelerde: Mordors Schatten sorgt aktuell für Spekulationen in der Fan-Community in Bezug auf den angekündigten Nachfolger Mittelerde: Schatten des Krieges. Update 1.10 wurde heute veröffentlicht, und da weder Publisher Warner Bros. noch Entwickler Monolith sagen, was das Update repariert oder hinzufügt, versucht die Community auf Reddit herauszufinden, was dahinterstecken mag.

Eine naheliegende Spekulation: Vielleicht kümmert sich der Patch darum, dass Speicherstände aus dem ersten Spiel in den Nachfolger übertragen werden können. Dies würde es zum Beispiel ermöglichen, dass das Nemesis-System im zweiten Teil auch bestehende Feindschaften und Fehden erkennen und darstellen könnte.

Mehr zum Thema: Mittelerde: Schatten des Krieges - Zweiter Teil des HdR-Actionspiels verschoben

Für große Fragezeichen und Zweifel an dieser Theorie sorgt allerdings, dass der Patch extrem unterschiedlich groß je System ausfällt. Am PC umfasst das Update lediglich 8 MByte (Linux 128 MByte), während es auf der Xbox One rund 2 Gigabyte und auf der PS4-Version mit stolzen 6 GB ankommt.

Ein offizielles Statement zum Patch steht aktuell noch aus. Wir haben bei der deutschen Niederlassung von Warner Bros. nachgefragt und werden die News aktualisieren, sollten wir eine Antwort erhalten oder Patch Notes veröffentlicht werden.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...