Mr. T & Will Wright gegen Nazis - Irrwitzige Spiel-Ankündigung

Zootfly plant die Entwicklung eines abgedrehten Spiels mit Mr.T, Nazis und Spieledesigner Will Wright.

von Michael Obermeier,
28.04.2009 17:22 Uhr

Bei Ankündigungen wie dieser überprüfen selbst gestandene Spielejournalisten vorsorglich ob das Datum nicht doch der 1. April ist: der Entwickler Zootfly kündigt auf seiner Website ein Spiel mit TV-Legende Mr. T (B.A.Barracus, Das A-Team) an. Der kämpft im noch namenlosen Spiel gegen Nazis und deren sinistre Kampfmaschinen. Doch damit nicht genug: als sein Sidekick fungiert kein geringerer als Sims-Erfinder Will Wright!

Wright ist im Spiel jedoch kein Spieleentwickler, sondern ein führender Genetiker der von den Nazis für geheime Experimente entführt wird. Der Goldketten-Muskelprotz und Wright schließen sich nach dessen Befreiung schließlich zusammen um den Wehrmachts-Bösewichtern in Tempelruinen, Industrieanlagen und Militäranlagen den Gar auszumachen.

Anhand der Ankündigung für PC, Xbox 360, PS3 und Wii vermuten wir (abgesehen von einem Scherz) ein Actionspiel. Einen genauen Termin hat Zootfly bisher nicht angegeben. Ob Wright von seiner Zweitidentität weiß oder unfreiwillig Nazi-Entführungsopfer ist, ist ebenfalls nicht überliefert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen