Netbooks weiterhin erfolgreich - 30 Prozent aller Endkunden-Geräte

Im 4. Quartal 2008 wurden laut dem Marktforschungsinstitut IDC im EMEA-Wirtschaftsraum, der Europa, den Nahen Osten und Afrika zusammenfasst, 3,6 Millionen Netbooks verkauft.

von Georg Wieselsberger,
18.02.2009 12:30 Uhr

Im 4. Quartal 2008 wurden laut dem Marktforschungsinstitut IDC im EMEA-Wirtschaftsraum, der Europa, den Nahen Osten und Afrika zusammenfasst, 3,6 Millionen Netbooks verkauft. Dies sind 20 Prozent aller verkauften Notebooks und sogar 30 Prozent bei den mobilen Geräten für Endkunden. Der erfolgreichste Anbieter war Acer, der 30,3 Prozent aller Verkäufe mit seinem Aspire One-Netbook erzielen konnte. Asus lag mit 28 Prozent auf dem zweiten Platz. IDC erwartet für dieses Jahr weiter zweistellige Wachstumsraten bei Netbooks.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen