Nintendo Switch - Bereits mehr als 1,5 Millionen verkaufte Konsolen

Die Nintendo Switch hat sich schon mehr 1,5 Millionen Mal verkauft. Ein beachtlicher Erfolg, der jedoch nicht unbedingt etwas über die langfristigen Chancen der Konsolen aussagen muss.

von Andre Linken, Tim Hödl,
15.03.2017 08:21 Uhr

Von der Nintendo Switch wurden bereits mehr als 1,5 Millionen Exemplare verkauft. Doch wird sie auch langfristigen Erfolg haben?Von der Nintendo Switch wurden bereits mehr als 1,5 Millionen Exemplare verkauft. Doch wird sie auch langfristigen Erfolg haben?

Rekord-Launch in Nordamerika, Verkaufsrekorde in Deutschland & Frankreich - Nintendo darf sich aktuell über einige Erfolgsmeldungen zur Nintendo Switch freuen. Diese spiegeln sich auch in den weltweiten Verkaufszahlen der Hybrid-Konsole wider.

Wie die Kollegen von gamesindustry.biz berichten, ging die Konsole schon mehr als 1,5 Millionen Mal über die Ladentheke. Die Branchenwebsite bezieht sich hierbei auf Angaben des Marktforschungsunternehmens SuperData, das sich auf Zahlen der japanischen Videospiel-Zeitschrift Famitsu und des Marktforschungsunternehmens GfK stützt.

Ebenfalls interessant: Nintendo Switch - Joy-Con via Bluetooth auch mit PC kompatibel

Toller Start, aber auch langfristig erfolgreich?

Demnach hat sich die Nintendo Switch in den USA 500,000 Mal, in Japan 360,000 Mal und in Europa "ähnlich gut" verkauft. Allerdings beziehen sich diese Angaben auf die ersten Tage nach Release. Die Gesamtverkäufe der Switch dürften also inzwischen ein gutes Stück über den genannten 1,5 Millionen Einheiten liegen.

An die Anfangserfolge der PlayStation 4, der verkaufsstärksten Heimkonsole der aktuellen Generation, reicht die Nintendo Switch aber nicht heran. Immerhin griffen innerhalb der ersten 24 Stunden nach Release mehr als eine Million Menschen zur PS4 - und das allein in Nordamerika.

Mehr: Nintendo Switch - Darum sind die Spiele teurer als auf PS4 & One

Allerdings erinnert Kyle Orland von Ars Technica daran, dass die ersten Verkaufszahlen wenig über die Langzeitchancen einer Konsole aussagen. Als Beispiel zieht er die Zahlen der Wii U heran, die anfangs fast an die der Wii heranreichten. Doch während die Wii auf mehr als 100 Millionen verkaufte Einheiten kommt, bringt es die Wii U nur auf rund 14 Millionen.

Nach einem geglückten Start kommt es nun darauf an, dass Nintendo einen stetigen Nachschub an Hardware und spannenden Spielen liefert. Ein Überblick zu möglichen Nintendo Switch-Highlights des Jahres 2017 finden Sie bei unserem Schwestermagazin GamePro.de.

Nintendo Switch - So sieht Nintendo NX aus (Hardware-Bilder) ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen