OnePlus 2 Smartphone - Kühler Snapdragon und USB C

Das OnePlus One war dank flotter Komponenten und günstigem Preis ein überaus erfolgreiches Smartphones. Der Nachfolger OnePlus 2 wird ebenfalls auf Highend-Hardware setzen und kommt zudem mit dem modernen USB C.

von Dennis Ziesecke,
22.06.2015 22:15 Uhr

Bereits das OnePlus One war ein spannender Mix aus vergleichsweise niedrigem Preis und Highend-Hardware.Bereits das OnePlus One war ein spannender Mix aus vergleichsweise niedrigem Preis und Highend-Hardware.

Einen wirklich guten Ruf hat Qualcomms Snapdragon 810 bislang nicht erarbeiten können. Vor allem beim Einsatz im Smartphone gilt der Highend-SoC als Hitzkopf, der viel zu schnell seinen Takt senken muss um nicht zu überhitzen. Vermeintlich langsamere SoCs arbeiten mangels Drosselung oft sogar schneller als das Luxusprodukt von Qualcomm. Trotzdem setzt OnePlus beim OnePlus 2 auf den Luxus-SoC - allerdings nicht in der ursprünglichen sondern in einer für niedrigere Betriebstemperaturen optimierten Version.

Der Prozessor nutzt gleich acht Rechenkerne und eine flotte Adreno-430-GPU um sich in der Leistungsspitze aktueller Smartphone-SoCs einzureihen. Ein Test des OnePlus 2 dürfte zeigen, ob die von Qualcomm vorgenommenen Optimierungen und die von OnePlus eingebrachten Verbesserungen wie eine bessere Wärmeleitpaste den gewünschten Erfolg bringen. Unterstützt werden soll das auch von Anpassungen im OxygenOS, einer Android-Spielart von OnePlus. Das Betriebssystem soll besser erkennen, wann welcher Core genutzt werden kann und so aktiv Strom und Wärme einsparen.

Weniger für die Leistung aber umso mehr für die Handhabung ist hingegen ein weiterer Punkt auf der Featureliste interessant: OnePlus setzt auf USB Typ C für den Daten- und Ladeanschluss. Ob der Hersteller die Möglichkeiten des Anschlusses voll ausreizen wird ist noch unklar - theoretisch könnte USB C Daten mit der Geschwindigkeit von USB 3.0 übertragen und einen deutlich höheren Ladestrom nutzen. Interessant im Alltag ist aber auf jeden Fall, dass USB Typ C einen verpolungssicheren Stecker nutzt - es ist also egal, in welcher Richtung der Stecker gesteckt wird. Hand aufs Herz - Micro USB steckt man fast immer zuerst falsch herum ein um sich dann lautstark zu ärgern.


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.