Painkiller: Resurrection - Fertigstellung, Demopläne und Trailer

Publisher Jowood hat anlässlich der Fertigstellung des Ego-Shooters Painkiller: Resurrection einen Trailer veröffentlicht.

von Frank Maier,
16.10.2009 12:03 Uhr

Mehr als fünf Jahre nach der Veröffentlichung des Ego-Shooters Painkiller, erscheint am 27. Oktober mit Painkiller: Resurrection der nächste Teil der mittlerweile vier Titel umfassenden Serie. Zumindest deutet alles auf diesen Termin hin, schließlich hat Entwickler Homegrown Games die Fertigstellung von Painkiller: Resurrection in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Anlässlich der Beendigung aller Arbeiten haben die Entwickler gemeinsam mit Publisher Jowood zudem einen neuen Trailer veröffentlicht. Dieser verdeutlicht in etwas mehr als einer Minute, wieso die USK dem Ego-Shooter keine Jugendfreigabe erteilt hat.

Ob die gleichzeitig angekündigte Demo zu Painkiller: Resurrection unblutiger daher kommt, bleibt abzuwarten. Angesichts des Szenarios dürfte dies jedoch mehr als fraglich sein. Wann die Demo erscheinen soll, geht nicht aus der Pressemitteilung hervor. Außer einem "in Kürze" hüllt sich Jowood in Schweigen.

» Trailer zu Painkiller: Resurrection in unserer Video-Rubrik anschauen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen