Painkiller: Resurrection - Neue Demoversion angekündigt

Der österreichische Publisher Jowood hat ein aktualisierte Demo zum Ego-Shooter Painkiller: Resurrection angekündigt.

von Frank Maier,
26.10.2009 11:15 Uhr

Erst angekündigt, dann veröffenticht und jetzt (quasi) zurückgezogen. Die Rede ist von der vergangenen Donnerstag veröffentlichten Singleplayer-Demo zum Ego-Shooter Painkiller: Resurrection.

Wie der österreichische Publisher Jowood bereits Ende vergangener Woche im offiziellen Forum bekannt gab, ist die 1,4 GByte große Demo versehentlich an die Öffentlichkeit gelangt. Dabei handelt es sich nach Informationen des Community Managers von Jowood um eine völlig veraltete und nicht dem aktuellen Entwicklungsstand entsprechende Demoversion.

Deshalb soll noch diese Woche eine weitere Demo zum Download bereitgestellt werden. Diese soll nicht nur die eigentliche Qualität des fertigen Spiels abbilden sondern gleichzeitig auch einen Multiplayer-Modus beinhalten.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.