Perception - Horrorspiel ehemaliger Bioshock-Entwickler erfolgreich auf Kickstarter

Perception ist das neue Horrorspiel von ehemaligen Bioshock-Entwicklern. Das Finanzierungsziel des Spiels wurde nun auf Kickstarter erreicht. Damit kann der Titel rund um eine blinde Protagonistin wie geplant im Juni 2016 erscheinen.

von Matthias Holtmann,
24.06.2015 18:05 Uhr

Perception hat sein Funding-Ziel auf Kickstarter erreicht.Perception hat sein Funding-Ziel auf Kickstarter erreicht.

Perception, das neue Horrorspiel von ehemaligen Bioshock-Entwicklern, hat sein Kickstarter-Ziel von 150.000 Dollar erreicht. In dem Spiel geht es um eine blinde Frau, die ein verfluchtes Anwesen in New England erkundet.

Die Finanzierung läuft noch knapp einen Tag und steht derzeit bei genau 163.197 Dollar. Damit steht dem angepeilten Release im Juni 2016 zumindest finanziell nichts mehr im Wege.

Perceptions geistiger Vater ist Bill Gardener, ein ehemaliger Irrational-Mitarbeiter, der schon an Bioshock, Bioshock Infinite und SWAT 4 mitgearbeitet hat. Gardener hat dabei das Level-Design der berühmten »Welcome to Rapture« und »Fort Frolic«-Abschnitte übernommen. Bei Perception stehen ihm aus dem ehemaligen Team außerdem Jim Bonney (Audio-Editor von Bioshock) und Charakter-Designer Robb Waters zur Seite.

Im neuen Horrorspiel müssen die Spieler mit Hilfe einer Echolot-Funktion ihren Weg durch das Anwesen finden und dabei finsteren Mächten entkommen. Um »sehen« zu können, müssen die Spieler dabei Geräusche erzeugen, die aber wiederum Gegner anlocken. Außerdem soll Perception eine Zeitreise-Komponente beinhalten.

Perception - Gameplay-Trailer zum Horrorspiel zeigt blinde Protagonistin 03:54 Perception - Gameplay-Trailer zum Horrorspiel zeigt blinde Protagonistin


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen