Plus-Artikel zu Ghost Recon: Wildlands - Vorabtest: Ghost Recon: The Division?

Eine riesige Spielwelt, umfangreiche Missionen und jede Menge gemeine Sicarios zum Umnieten – aber macht Wildlands auch Spaß?

von GameStar Redaktion,
01.03.2017 10:47 Uhr

Mit Ghost Recon: Wildlands geht die Clancy-Serie in eine neue Runde, diesmal mit einer riesigen, offenen Spielwelt. Bolivien ächzt unter der Knute des Santa Blanca-Kartells, wir sollen zusammen mit drei Kameraden aufräumen und die Drahtzieher der Drogenproduzenten erledigen.

Ein ambitioniertes Projekt, das Ubisoft da am Start hat, zumal man sich in Wildlands von der oft gescholtenen Ubisoft-Formel verabschieden will. In einer offenen Beta hat der Publisher tausende Spieler auf die Server gelassen, um die Infrastruktur, aber auch die Spielmechanik einem Belastungstest zu unterziehen. Wir waren mit drei Testern über die ganze Beta-Distanz dabei und wagen in unserem Vorabtest eine Wertungsprognose.

Denn schief gehen kann bei Ghost Recon: Wildlands bis zur Veröffentlichung am 7.3. noch jede Menge. Wird zum Beispiel im fertigen Spiel die umstrittene Helikopter-Steuerung besser erklärt? Und wird echtes Teamwork belohnt?

Zum Vorab-Test

GameStar Plus

Mit GameStar Plus noch mehr wissen

Interesse an hochwertigem Spielejournalismus?

Exklusive Videos & aufwändig recherchierte Reports, Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de, Gratis-Spiele & Rabatte auf alle PC-Spiele bei Gamesplanet.com gibt's mit GameStar Plus.

GameStar Plus erleben


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.