Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Port Royale 2 im Test - Gelungener Aufbauspaß in der Karibik

Ascaron schickt Sie mit Port Royale 2 zum zweiten Mal in die Karibik. Wir haben geprüft, ob der Freibeuterspaß die Aufbau-Konkurrenz über die Planke schickt.

von Patrick Hartmann,
27.04.2004 13:40 Uhr

Piratenkapitäne haben im Kino ein einfaches Leben: flink mit dem Entermesser fuchteln, schmutzige Klamotten tragen und Rum saufen, bis der Arzt kommt. In Ascarons Aufbauspiel Port Royale 2 sieht's anders aus: Hier müssen Sie gewitzt mit dem Rechenschieber umgehen, Preise kalkulieren und Rum erst produzieren. Wir haben uns ins Aufbauspiel gestürzt und geprüft, ob Ascaron aus den Bugs des Vorgängers gelernt hat.

Port Royale 2 - Screenshots ansehen

Gegen alle Flaggen

Port Royale 2 spielt ab 1600 in der Karibik. Die Städte sind größtenteils historisch korrekt platziert, auch wenn einige in Wirklichkeit erst später gegründet wurden (zum Beispiel New Orleans).

Die Seeschlachten: Nur die richtige Taktik führt zum Sieg.Die Seeschlachten: Nur die richtige Taktik führt zum Sieg.

Korrekt ist auf jeden Fall, dass die vier großen Kolonialmächte Spanien, England, Frankreich und Holland um die Vorherrschaft in der Neuen Welt streiten. Eine Kampagne wie in Anno 1503 fehlt. Lediglich vier Tutorials und vier umfangreiche Szenarien stehen zur Auswahl - So sollen Sie das Piratennest Tortuga zu einer beliebten Handelsstadt zu machen. Doch das Herzstück von Port Royale 2 ist das Endlosspiel. Hier wählen Sie eine von acht Städten als Heimathafen und starten mit einem kleinen Schiff ins freie Abenteuer.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 6,3 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.