Prey - Garantiert keine PC-Demo wegen Valves Rückgaberecht

Der Entwickler Arkane Studios erklärt jetzt, warum es keine Demo von Prey für den PC gibt. Neben den verfügbaren Ressourcen liegt der Grund unter anderem beim Rückgaberecht von Steam.

von Andre Linken,
04.05.2017 09:55 Uhr

Auch das Rückgaberecht bei Steam trägt dazu bei, dass es keine PC-Demo von Prey gibt.Auch das Rückgaberecht bei Steam trägt dazu bei, dass es keine PC-Demo von Prey gibt.

Von dem Shooter Prey gibt es zwar eine Demo für die PlayStation 4 und die Xbox One, nicht aber für den PC. Daran wird sich auch nach dem Release des Spiels nichts ändern, denn die Entscheidung ist endgültig - und hat mehrere Gründe.

Das hat jetzt Raphael Colantonio vom zuständigen Entwickler Arkane Studios in einem Interview mit dem Magazin AusGamers erklärt. Demnach habe das Studio derzeit schlicht und einfach nicht die Ressourcen, um eine Demo sowohl für Konsolen als auch den PC zu produzieren. Deshalb habe sich das Team entscheiden müssen - letztendlich für die Konsolen.

Doch auch das Rückgaberecht bei Steam spielt bei der Entscheidung gegen die PC-Demo eine Rolle.

"Abgesehen davon gibt es für den PC ja Steam. Steam-Benutzer können das Spiel nach zwei Stunden einfach wieder zurückgeben, so dass es quasi schon wie eine Demo ist."

Das ist Prey

Im Shooter Prey wacht Morgan Yu 2032 auf einer von Aliens überrannten Raumstation auf, auf der er eigentlich gemeinsam mit anderen Menschen an der nächsten Evolutionsstufe unserer Spezies arbeiten sollte. Das Spiel bietet eine offene Welt mit vielen Schauplätzen. Außerdem muss der Spieler mehrfach Entscheidungen treffen, die sich auf das weitere Geschehen auswirken.

Mehr: Prey - Hardwareanforderungen, Achievements und Release-Uhrzeit bekannt

Prey - Launch-Trailer: Du bist die Waffe! 1:42 Prey - Launch-Trailer: Du bist die Waffe!

Prey - Screenshots zum Reboot des Shooters Prey 2 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...