Prey - Arkane gibt sein Bestes für die PC-Version

Der Ärger um die PC-Version von Dishonored 2 soll sich bei Prey nicht wiederholen: Laut des Lead Designers Ricarco Bare geben Arkane und Bethesda ihr Bestes für einen gelungenen PC-Release.

von Elena Schulz,
21.02.2017 18:43 Uhr

Prey soll keine Probleme mit der PC-Fassung haben.Prey soll keine Probleme mit der PC-Fassung haben.

Arkane hat bereits vor einiger Zeit versprochen, dass der PC-Release von Prey besser laufen soll als bei Dishonored 2, wo es zahlreiche Probleme gab, für die wir im Test sogar abwerteten. Wir haben im Interview mit dem Lead Designer Ricardo Bare deshalb auch über die PC-Version des Sci-Fi-Shooters gesprochen.

Ihm zufolge geben sich Arkane Studios und Bethesda alle Mühe mit der Portierung und hätten verschiedene Maßnahmen ergriffen, um einen gelungenen PC-Start zu sichern:

"Wir führen zahlreiche Kompatibilitätstests durch und werten haufenweise Performance-Matrizes aus. Wir geben unser Bestes, um zu garantieren, dass die PC-Version zum Launch so gut wird, wie nur irgendwie möglich. "

Arkane hat einen reibungslosen Release der PC-Fassung von Prey also definitiv weiterhin im Blick. Wir sprachen mit Bare außerdem darüber, warum der Protagonist Morgan eigentlich stumm ist und welche verrückten Waffen es im Spiel gibt. Ob Prey letztlich mehr ist, als nur ein Dishonored im Weltraum, lässt sich in unserer Preview nachlesen.

Prey - 5 Gründe, sich auf das Sci-Fi-Spiel zu freuen 4:54 Prey - 5 Gründe, sich auf das Sci-Fi-Spiel zu freuen

Prey - Screenshots zum Reboot des Shooters Prey 2 ansehen


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.