Pro Evolution Soccer 2017 - Drittes Data-Pack veröffentlicht

Konami hat das Data Pack 3 für Pro Evolution Soccer 2017 veröffentlicht. Enthalten sind neben kosmetischen Verbesserungen auch Anpassungen am Gameplay. Außerdem gibt es neue Free2Play-Inhalte für die Trial-Version.

von Tobias Ritter,
09.02.2017 12:25 Uhr

Pro Evolution Soccer 2017 - Trailer zur Trial-Version: E-Sport gratis 2:01 Pro Evolution Soccer 2017 - Trailer zur Trial-Version: E-Sport gratis

Mit dem sogenannten Data Pack 3 für Pro Evolution Soccer 2017 führt Konami nicht nur optische Verbesserungen an seiner Fußball-Simulation ein, sondern nimmt auch Optimierungen am Gameplay vor.

Die kosmetischen Anpassungen betreffen unter anderem mehr als 100 Gesichter von Spielern, die überarbeitet wurden und nun noch realistischer aussehen sollen. Außerdem gibt es acht neue Trikots des BVBs aus den Jahren 1975-2012.

Weitere visuelle Verbesserungen werden den Banden am Spielfeldrand zuteil. Auch neue Schuhmodelle sind im Spiel verfügbar.

Auch Gameplay-Verbesserungen

Hinzu kommt das neue Precisce-Pass-System, das die vollständige Kontrolle über Druck und Geschwindigkeit von Pässen ermöglicht. Zudem werden einige Verbesserungen für die taktischen Anweisungen außerhalb des Platzes und eine Optimierung der Torhüter-KI versprochen.

Das neue Download-Paket fügt darüber hinaus den populären myClub-Modus der frei erhältlichen PES 2017 Trial Edition hinzu.

Fehlerbehebungen im Data Pack 3

Allgemeines

  • Beim Spielen eines hohen Passes als Torwart mit R2+? (RT+B) wurde der Zielort des Balles manchmal nicht angezeigt.
  • Bei der Ausführung eines gegnerischen Abstoßes waren Ihre DMF-Spieler manchmal vor den ST-Spielern des Gegners positioniert.
  • Die Informationen über gegnerische Spieler und ihre Formation, die nach Aktivieren der situativen Manndeckung in den erweiterten Anweisungen unter "Strategie" angezeigt werden, wurden nicht aktualisiert, wenn der Gegner Änderungen vorgenommen hat.
  • Im Spielfenster war eine schwarze, diagonale Linie zu sehen.
  • Wenn mehrere Spieler im Pokal- oder Ligamodus gespielt haben, war normales Spielen unter gewissen Bedingungen nicht möglich.
  • Beim Spielen eines GG.-COM-Spiels in der Teamspiellobby wurde die Einstellung für die Mannschaftsnamen-Ansage des COM-Teams für den Besitzer des Spielraums nicht aktualisiert.

Werde zur Legende

  • In der Verlängerung von Länderspielen erzielte Tore oder Vorlagen wurden in der Rangliste, aber nicht in den Karrierestatistiken erfasst

Meister-Liga

  • Wenn beim Ansehen der Strategie anderer Spieler ein Torwart eines anderen Spielers verletzungsbedingt gefehlt hat, konnte der Strategie-Bildschirm nicht verlassen werden.
  • Die Einwechslung eines Spieler mit einer für den Teamgeist relevanten Teamrolle hatte keine Auswirkungen auf den Teamgeist.
  • Die Beschreibung der Teamrolle [Maestro] war fehlerhaft.
  • Beim Transferieren eines Trainers hat der Trainer das Budget seiner ehemaligen Mannschaft übernommen

myClub

  • Formation und Taktik mancher Trainer waren nach der Live-Aktualisierung nicht korrekt.
  • Die Formation 4-1-4-1 wurde im Vergleich mit der Strategie im Kader-Management-Fenster falsch angezeigt.
  • Wenn beim Anzeigen eines Vergleichsfensters von Kaderspielern und Reservespielern [Zurück] gewählt wurde, um das Fenster zu schließen, befand sich der Cursor links oben bei den Reservespielern.
  • Die angezeigte Nachricht bei der Teilnahme an myClub-Wettbewerben mit einer Mannschaft von weniger als 18 Spielern war schwer zu verstehen.

Editieren

  • Die editierte Frisur bestimmter Spieler wurde nach Installation des Datenpakets 2.0 nicht korrekt dargestellt

Das Update ist ab dem 9. Februar für die PlayStation 4, die Xbox One, die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC erhältlich.

Free2Play-Version: Das ist in der Trial-Edition von PES 2017 enthalten

Pro Evolution Soccer 2017 - Test-Video: Kloppo würde jubeln 5:58 Pro Evolution Soccer 2017 - Test-Video: Kloppo würde jubeln

Pro Evolution Soccer 2017 - Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.