PUBG - Neues Scharfschützengewehr im nächsten Monats-Patch

Bluehole Studio hat Details zur Waffe verraten, die im nächsten Monats-Patch für Playerunknown's Battlegrounds enthalten sein wird. Es handelt sich um die Mk14 EBR.

von Tobias Ritter,
28.07.2017 09:00 Uhr

Spieler von Playerunknown’s Battlegrounds dürfen ab August mit einem neuen Scharfschützengewehr auf die Jagd nach anderen Spielern gehen. Spieler von Playerunknown’s Battlegrounds dürfen ab August mit einem neuen Scharfschützengewehr auf die Jagd nach anderen Spielern gehen.

Mit ein wenig Verzögerung erscheint das eigentlich für Juli geplante vierte Monats-Update für Playerunknown's Battlegrounds in der ersten August-Woche. Erfahrungsgemäß gehen die Server dazu am Morgen des kommenden Donnerstags, den 3. August 2017 für kurze Zeit vom Netz.

Was darin enthalten sein wird, haben die Entwickler bereits in Teilen angedeutet: Eine First-Person-Server-Optionen ohne Fadenkreuz für Solo- und Duo-Matches, ein Field-Of-View-Slider zur Anpassung des Sichtfeldes und ein neues Gewehr.

Militärisches Scharfschützengewehr

Um welches Gewehr es sich dabei handelt, wurde nun auf dem offiziellen Twitter-Kanal zum Battle-Royale-Shooter verraten: Das Mk14 EBR.

Shooter-Fans kennen die Waffe vielleicht bereits aus Call of Duty: Modern Warfare 3. Es handelt sich dabei um ein militärisches Scharfschützengewehr, das US-amerikanischen Selbstladegewehr M14 basiert. Zwar als Sniper klassifiziert, verfügt das Mk14 EBR voraussichtlich unter anderem für einen Automatik-Feuermodus und ein zehn Patronen (7.62 NATO) fassendes Standardmagazin, das auf 20 Patronen erweiterbar ist.

Bestätigt sind diese Details bisher aber nicht. Möglicherweise gibt es aus Balancing-Gründen noch einige Anpassungen.

Auch interessant: Neue Maps für PUBG lassen noch Monate auf sich warten

Playerunknown’s Battlegrounds - Worum geht's beim Streit um DLCs, Mikrotransaktionen & Echtgeld-Skins? 11:51 Playerunknown’s Battlegrounds - Worum geht's beim Streit um DLCs, Mikrotransaktionen & Echtgeld-Skins?

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.