Rise of the Tomb Raider - Videovergleich: So nah kommt die PS4 Pro an einen 4K-PC

Die Kollegen von »Digital Foundry« beim britischen Magazin Eurogamer haben die PS4-Pro-Version des Spiels Rise of the Tomb Raider mit der PC-Version auf 4K verglichen.

von Manuel Fritsch,
14.09.2016 17:25 Uhr

Rise of the Tomb Raider verspricht, auf der PS4 Pro annähernd an die Qualität eines 4K-PCs heranzukommen. Wie glaubwürdig ist dieses Versprechen wirklich?Rise of the Tomb Raider verspricht, auf der PS4 Pro annähernd an die Qualität eines 4K-PCs heranzukommen. Wie glaubwürdig ist dieses Versprechen wirklich?

Nach der Ankündigung der neuen PS4 Pro, die vorher unter dem Namen »Neo« bekannt war, stellten sich viele PC-Spieler die Frage, wie gut die in Relation zu PC-Hardware relativ günstige PlayStation es mit der Grafik-Qualität eines PCs aufnehmen kann. Vor allem am Beispiel von Rise of the Tomb Raider, dass in einer speziell überarbeiteten Version für die PS4 Pro erscheint, lässt sich diese Frage gut diskutieren.

Die Hardware-Spezialisten von »Digital Foundry« haben das vorhanden Videomaterial zur Pro-Version mit Material eines 4K-PCs verglichen und gehen im folgenden Video auf einige Details und Unterschiede ein:

Auch wenn wenig überraschend eindeutige Unterschiede vor allem bei der Qualität der Texturen zu erkennen sind, ist das gebotene Bild der PS4-Pro-Version beeindruckend nah dran an dem Vergleichsmaterial eines 4K-PCs. Wir sind gespannt, wie die Analyse ausfällt, sobald die PS4 Pro verfügbar ist und die drei unterschiedlichen Grafikmodi der PS4-Version im Detail verglichen werden können.

Mehr zum Spiel: Rise of the Tomb Raider - Erstmals Szenen aus Croft Manor im DLC-Trailer

Rise of the Tomb Raider - Test der PC-Version Rise of the Tomb Raider - Test der PC-Version

Rise of the Tomb Raider - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...