Rollercoaster Tycoon - Fan-Film zeigt den grausamen Alltag eines Park-NPCs

Die Filmemacher von AndrewMFilms haben einen Kurzfilm produziert, in dem sie echte Szenen eines Freizeitparks mit typischen Begebenheiten und Eigenarten der PC-Sim RollerCoaster Tycoon ausgeschmückt haben.

von Manuel Fritsch,
09.12.2015 18:07 Uhr

Der Rollercoaster-Tycoon-Fanfilm zeigt typische Szenen eines Parkbesuchers, der der Willkür des Spielers ausgeliefert ist. Bildrechte: AndrewMFilmsDer Rollercoaster-Tycoon-Fanfilm zeigt typische Szenen eines Parkbesuchers, der der Willkür des Spielers ausgeliefert ist. Bildrechte: AndrewMFilms

Die Filmemacher von AndrewMFilms haben eine Hommage über den PC-Klassiker RollerCoaster Tycoon produziert, in dem sie echte Szenen, die sie in einem Freizeitpark gedreht haben mit typischen Elementen und Eigenarten der Parkbau-Simulation ausgeschmückt haben. Sich übergebende Parkbesucher, zerplatzende Ballons, schlecht benannte Fahrgeschäfte und katastrophale Entgleisungen - fehlen eigentlich nur noch die übersalzenen Pommes Frites:

Im ausführlichen Making-Of gehen die Macher ein wenig auf die technischen Details des Fan-Projekts ein:

Ein weiteres spannendes Fanvideo, diesmal Ingame: Ein User hat eine Achterbahn gebaut, dessen Fahrt 3000 Jahre dauert:

Rollercoaster Tycoon - Höllenachterbahn fährt 3.000 Jahre! 1:42 Rollercoaster Tycoon - Höllenachterbahn fährt 3.000 Jahre!

RollerCoaster Tycoon World - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.