Sapphire Radeon HD 6950 Flex - Vapor-X-Kühler & Eyefinity ohne DisplayPort

Sapphire hat ein weiteres Modell der Radeon HD 6950 vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
22.03.2011 13:13 Uhr

Die Sapphire Radeon HD 6950 Flex benötigt für die Nutzung von Eyefinity mit drei Monitoren keinen TFT mit DisplayPort oder zumindest einen aktiven Adapter, sondern kann die beiden DVI-Ausgänge zusammen mit dem HDMI-Ausgang verwenden, für den ein einfacher Adapter beiliegt. Nur für mehr als drei Monitore ist dann die Nutzung von DisplayPort erforderlich.

Neben diesem Feature hat Sapphire auch den Referenz-Kühler durch seinen Vapor-X-Kühler ersetzt. Ansonsten unterscheidet sich die Grafikkarte nicht vom Referenzmodell der AMD Radeon HD 6950.

Es bleibt also bei 800 MHz GPU-Takt und 2 GByte GDDR5-Videospeicher mit effektiven 5 GHz. Wann die Karte im Handel erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.