Star Wars Battlefront 3 - Actionspiel angeblich doch noch in Arbeit

Laut der Aussage eines Schauspielers befindet sich das Actionspiel Star Wars Battlefront 3 doch noch in der Entwicklung.

von Andre Linken,
14.12.2009 14:42 Uhr

Besteht für die Fans des Multiplayer-Shooters Star Wars Battlefront 3 doch noch Grund zur Hoffnung? Erst im vergangenen Monat hatten wir darüber berichtet, dass ein ehemaliger Mitarbeiter von Entwickler Free Radical die Veröffentlichung des Actionspiels ausgeschlossen hat - zumindest die Version, an die er gearbeitet hat.

Doch jetzt gibt es einen neuen Hoffnungsschimmer: Wie das Magazin CVG berichtet, hat sich vor kurzem der Schauspieler Chris Marazzo zu Wort gemeldet, der allem Anschein nach schon mehrfach mit LucasArts zusammengearbeitet hat. Laut seiner Aussage befinde sich Star Wars Battlefront 3 derzeit in Entwicklung.

Wie hoch deren Wahrheitsgehalt ist, lässt sich allerdings noch nicht abschätzen. Im selben Kommentar spricht er für ein Spiel namens Star Wars: Empire at War - Forces of Corruption. Dabei handelt es sich um eine Strategiespiel-Addon, das bereits vor drei Jahren auf den Markt kam. Eventuell bringt Marazzo einige Dinge durcheinander - oder aber er behält mit seiner Aussage tatsächlich Recht. Wie werden sehen.


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.