Star Wars - Gigantisch: Fan baut massiven AT-ACT aus Rogue One nach

Star-Wars-Fans haben schon den Todesstern und vieles mehr nachgebaut. Doch das übertrumpft alles: Jetzt steht im Garten eines Fan ein gigantischer AT-ACT aus dem Film Rogue One, der alles in den Schatten stellt.

von Vera Tidona,
12.12.2016 13:40 Uhr

Zur großen Weltpremiere von Star Wars: Rogue One in Hollywood wurden die vielen Gäste und Fans am roten Teppich von einem originalgetreuen X-Wing Fighter überrascht, der vor dem Filmtheater aufgebaut wurde.

Der Fighter bleibt natürlich nicht ewig da stehen, im Gegensatz zu einem AT-ACT, eine größere Version eines AT-AT, den sich ein Fan in den eigenen Garten gestellt hat. Star-Wars-Fans sind bekannt für ihren Einfallsreichtum, Trailer in Lego, als 8-Bit oder mit Actionfiguren nachzubauen, bekannte Elemente aus den Filmen wie den Todesstern nachzugestalten und vieles mehr.

Mehr dazu: So viel würde der Bau eines AT-AT kosten

Doch wie der YouTuber Colin Furze sich einen gigantischen und massiven AT-ACT aus Rogue One in den eigenen Garten zu stellen, übertrifft dann doch alle bisher gesehenes. Interessant wäre zu erfahren, was wohl die Nachbarn dazu sagen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...