Star Wars: Han Solo - Regisseur Ron Howard enthüllt den offiziellen Titel des Films

Jetzt steht es fest: Der Han-Solo-Film hat endlich einen offiziellen Titel erhalten, der jedoch wenig Neues bringt. Inzwischen hat Regisseur Ron Howard die Dreharbeiten beendet.

von Vera Tidona,
18.10.2017 10:45 Uhr

Regisseur Ron Howard enthüllt zum Drehende den offiziellen Titel des Films: Solo - A Star Wars Story.Regisseur Ron Howard enthüllt zum Drehende den offiziellen Titel des Films: Solo - A Star Wars Story.

Die Dreharbeiten zum Han-Solo-Film als Spin-off aus dem Star Wars Universum sind in diesen Tagen nach gut neun Monaten erfolgreich zu Ende gegangen.

Regisseur Ron Howard bedankt sich in einer Videobotschaft via Twitter nicht nur bei der gesamten Crew. Für die Fans hat er auch eine Überraschung parat und enthüllt den offiziellen Titel des Films: Solo - A Star Wars Story.

Nach Rogue One ist Solo der zweite Anthology-Film

Der Titel ist wenig überraschend und bietet auch nicht viel Neues zum Film, wie vielleicht von vielen gehofft. Damit geht das Studio Lucasfilm konsequent den Weg weiter, den man mit dem ersten Anthology-Film Rogue One - A Star Wars Story begonnen hat.

Im zweiten Anthology-Film stehen diesmal die ersten Abenteuer des draufgängerischen Schmugglers und Weltraumhelden Han Solo an der Seite seines treuen Freundes und Wegbegleiter Chewbacca, kurz bevor sie auf Luke Skywalker und Prinzessin Leia in der Original-Trilogie von George Lucas treffen.

Story-Details noch immer geheim

Viel mehr wird über die Handlung noch immer nicht verraten. Regisseur Ron Howard hat jedoch während der Dreharbeiten die Fans mit kleinen geheimnisvollen Hinweisen bei Laune gehalten, wie etwa den legendären Kessel-Flug mit dem Millennium Falken, oder den Auftritt des beliebten Duos Tag & Bink aus den Star Wars Comics.

Star Wars: Han Solo - Bilder zum Kinofilm ansehen

Kinostart im Mai 2018

Zur Besetzung gehören Alden Ehrenreich (Hail, Caesar!) als junger Han Solo, Woody Harrelson (Planet der Affen: Survival) als sein Mentor namens Beckett, Donald Glover (Der Marsianer) als junger Lando Calrissian und Joonas Suotamo als Chewbacca. In weiteren noch geheimen Rollen spielen Emilia Clarke (Game of Thrones), Thandie Newton (Westworld), Phoebe Waller-Bridge (Broadchurch) und Paul Bettany mit.

Solo - A Star Wars Story ist für den 24. Mai 2018 in den deutschen Kinos angekündigt.


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.