StarCraft 2: Legacy of the Void - Neues Matchmaking knüpft Ränge an Fraktionen

Patch 3.7 für StarCraft 2 wird das Matchmaking stark ändern. In Zukunft wird das eigene Rating für jede Rasse seperat berechnet. Außerdem gibt es ein eigenes Menü für alle Anpassungsmöglichkeiten.

von Mathias Dietrich,
07.10.2016 16:42 Uhr

Das Matchmaking von Starcraft 2: Legacy of the Void hat bald ein eigenes Rating für jede der drei spielbaren Rassen.Das Matchmaking von Starcraft 2: Legacy of the Void hat bald ein eigenes Rating für jede der drei spielbaren Rassen.

Blizzard hat einen Überblick über Patch 3.7 für StarCraft 2: Legacy of the Void gegeben. Neben einem neuen Menü für Skins und andere Anpassungsmöglichkeiten wird auch das Matchmaking überarbeitet.

Im nächsten Patch für StarCraft 2 wird es ein Menü geben, in dem sämtliche freigeschalteten Anpassungsmöglichkeiten aufgelistet sind. Dazu zählen zum Beispiel Skins für die Einheiten und neue Ansagerstimmen.

Außerdem gibt es eine Überarbeitung des Matchmakings. In Zukunft wird das Ranking jeder der drei Rassen - Terraner, Protoss und Zerg - seperat berechnet. Das bedeutet, dass sich eine Niederlage mit den Protoss nicht auf das Ranking auswirkt, das man mit den Terranern erreicht hat. Damit will Blizzard das Ausprobieren von anderen Rassen im Ranked zugänglicher gestalten.

Ein Releasedatum für den Patch gibt es noch nicht.

Auch interessant:Keine Äußerung von Blizzard zu Microtransactions in StarCraft 2

StarCraft 2: Legacy of the Void - Trailer: Menü für Skins und neues Matchmaking mit Patch 3.7 2:32 StarCraft 2: Legacy of the Void - Trailer: Menü für Skins und neues Matchmaking mit Patch 3.7

Starcraft 2: Legacy of the Void - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...