Swery65 - Deadly-Premonition-Macher legt wegen Krankheit Pause ein

Swery65, der kreative Kopf hinter Deadly Premonition und D4 legt krankheitsbedingt eine Pause ein. Das gab der japanische Spiele-Entwickler heute in einem Brief an seine Fans bekannt.

von Manuel Fritsch,
06.11.2015 17:00 Uhr

Der Macher hinter Deadly Premonition und D4 muss aus gesundheitlichen Gründen eine Pause einlegen.Der Macher hinter Deadly Premonition und D4 muss aus gesundheitlichen Gründen eine Pause einlegen.

Der japanische Spiele-Entwickler Hidetaka Suehiro, der kreative Kopf hinter den Spielen Deadly Premonition und D4: Dark Dreams Don't Die und wohl besser bekannt unter seinem Pseudonym Swery65, wird vorerst aus gesundheitlichen Gründen die Spiele-Entwicklung ruhen lassen müssen. Das gab er 42-jährige heute im Access Games Blog in einem offenen Brief an seine Fans bekannt.

"Beginnend ab heute werde ich eine kurze Pause in der Spieleentwicklung einlegen, um mich von meiner postprandialen Hypoglykämie zu erholen. Ich bin auch so schon sehr langsam und ich habe manchmal das Gefühl, dass ich meine Fans immerzu warten lassen... Aber ich habe beschlossen, dass ich dringend eine Pause einlegen muss, so dass ich in Zukunft wieder Spiele machen kann.

Original-Zitat:
Starting today, I will be taking a short break from game development, in order to focus on recovering from reactive hypoglycemia. I'm already slow enough at making games as it is, and I feel like all I ever do is make my fans wait... But I've decided that I need to take a rest here, so that I can hopefully continue to make games in the future."

Wir wünschen gute Besserung!

D4 (Swery65) - Ankündigungs-Trailer zum Cel-Shading-Spiel 0:41 D4 (Swery65) - Ankündigungs-Trailer zum Cel-Shading-Spiel

D4: Dark Dreams Don’t Die - Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.