Total War: Warhammer 2 - Erster Gratis-DLC wird die kombinierte Riesenweltkarte von Teil 1 und 2

Creative Assembly hat die ersten kostenlosen DLCs für Total War: Warhammer 2 angekündigt. Der wichtigste ist Mortal Empires, eine Kampagne, die Teil 1 und 2 vereint.

von Maurice Weber,
20.09.2017 18:09 Uhr

Mortal Empires wird eine der größten Total-War-Kampagnen aller bisherigen Spiele.Mortal Empires wird eine der größten Total-War-Kampagnen aller bisherigen Spiele.

Die kombinierte Kampagne aus der Welt von Total War: Warhammer 2 und seinem Vorgänger wird Mortal Empires heißen. Das haben die Entwickler in einem Blog-Eintrag zu den geplanten Gratis-DLCs für das Spiel angekündigt. Mortal Empires wird der erste davon sein.

Es wird sich um eine eigene Kampagne handeln, die die alte Welt aus Total War: Warhammer und die neuen Kontinente des Nachfolgers auf einer riesigen Karte vereint. Sie wird kostenlos allen Spielern zur Verfügung gestellt, die beide Teile besitzen.

Völker und Inhalte von Mortal Empires

Spielbar sind alle bisher veröffentlichten Völker inklusive der DLC-Fraktionen, sofern wir die besitzen. Somit können wir aus 35 Lords mit 25 verschiedenen Startpositionen auswählen. Nur Norsca wird erst später per Patch dazukommen.

Die DLCs von Total War: Warhammer im Test

Chaos Warrior Race Pack: Das kontroverse Vorbesteller-Paket
Call of the Beastmen: Lohnt sich der teuerste Total-War-DLC aller Zeiten?
The Grim and the Grave: Die Stunde der Vampire und des Imperiums
The King and the Warlord: Mit Zwergen und Grünhäuten aus Kritik gelernt
Realm of the Wood Elves: Ist größer auch besser?
Bretonnia: Der geniale Gratis-DLC

Die Entwickler haben nicht nur die alten Karten aneinandergeklatscht, sondern manche Völker auch neu verteilt. In Mortal Empires tummeln sich beispielsweise die Skaven auch in der alten Welt, obwohl sie erst mit dem zweiten Teil ins Spiel kamen.

Außerdem profitiert Mortal Empires von einigen Verbesserungen des zweiten Teils wie zum Beispiel der Möglichkeit, mit jedem Volk jede Siedlung einzunehmen. Nun erhalten wir in für uns unbequemen Klimazonen nur noch Nachteile, statt uns überhaupt nicht mehr niederlassen zu können. Die neue Mahlstrom-Siegbedingung wird allerdings nicht übernommen.

Total War: Warhammer 2 - Trailer zeigt die Dschungel, Tempel und Festungen der neuen Welt 1:27 Total War: Warhammer 2 - Trailer zeigt die Dschungel, Tempel und Festungen der neuen Welt

Die Zukunft: Fünf separate Kampagnen

Insgesamt planen die Entwickler am Ende fünf große Kampagnen für Total War: Warhammer, denn ein dritter Teil wartet ebenfalls noch am Horizont. Mit ihm soll es folgende Feldzüge geben:

  • Die Alte Welt (Kampagne von Total War: Warhammer)
  • Auge des Mahlstroms (Kampagne von Total War: Warhammer 2)
  • Mortal Empires (Teil 1 und 2 kombiniert, gratis für Besitzer der beiden Spieler)
  • Haupt-Kampagne von Total War: Warhammer 3
  • "Eine sehr große Kampagne" (Alle drei Teile kombiniert, gratis für Besitzer der ganzen Serie)

Außerdem haben die Entwickler eine Reihe weiterer Gratis-DLCs für Total War: Warhammer 2 angekündigt: Einen legendären Lord jeweils für die Skaven, Hochelfen und Echsenmenschen und ein mysteriöses »Experiment«.

Außerdem deutet ein Hinweis am Ende das erste DLC-Volk an. Es soll wahrhaftig unsterblich sein - und die Fans wünschen sich schon lange die untoten Gruftkönige! Warum aber selbst die vier Kernvölker des Spiels schon einiges zu bieten haben, lesen Sie in unserer großen Preview zu den Skaven.

Total War: Warhammer 2 - Skaven-Preview: Das abgedrehteste Volk gespielt 7:51 Total War: Warhammer 2 - Skaven-Preview: Das abgedrehteste Volk gespielt


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.