Two Worlds 2 - Publisher patcht Mikrotransaktionen in sechs Jahre altes Spiel, Fans sauer

Fans des Rollenspiels Two Worlds 2 sind sauer auf TopWare. Nicht nur wurden im über sechs Jahre alten Spiel nun ungeliebte Microtransaktionen eingeführt, auch der Zugriff auf die Konsole wird zum Release des neuen DLC gesperrt.

von Manuel Fritsch,
16.06.2017 18:47 Uhr

Two World 2 von 2010 wurde nun vom Publisher nachträglich mit Mircotransaktionen ausgestattet. Fans sind darüber nicht besonders glücklich.Two World 2 von 2010 wurde nun vom Publisher nachträglich mit Mircotransaktionen ausgestattet. Fans sind darüber nicht besonders glücklich.

Das Rollenspiel Two Worlds 2 von Reality Pump Studios ist 2010 erschienen und hat jüngst nach über sechs Jahren einen neuen DLC namens »Call of the Tenebrae« erhalten. Eigentlich ein Grund zur Freude für Fans des Spiels, sollte man meinen. Doch die Freude schlägt in Foren und der Steam-Community bei aktiven Spielern derzeit in Wut und Enttäuschung um. Der Grund: Das Spiel wurde zusammen mit dem DLC um Microtransaktionen »erweitert«.

Ein neuer Menüpunkt »Marktplatz« im Hauptspiel führt nicht etwa zum Steamshop, um den neuen DLC zu kaufen, sondern auf eine neue Unterseite mit InApp-Käufen. Dort ist es möglich, Spiel-Gold, Waffen-Upgrades, Skillbücher und ähnliche Inhalte direkt mit Echtgeld zu erwerben.

Kein Zugriff mehr auf die Konsole

Doch damit nicht genug, viele PC-Spieler beschweren sich auch darüber, dass im Zuge dieser Änderung auch die Konsole gesperrt wird. Viele Spieler nutzen diese eigentlich für Entwickler vorgesehene Eingabemöglichkeit, um beispielsweise Cheats über Tastaturkommandos zu aktivieren. Mithilfe dieser Kommandos konnte man sich zum Beispiel das eigene Pferd »zurückspawnen«, wenn dies verloren ging - eine valide Möglichkeit, da das Spiel laut vieler Forenuser bei NeoGAF entsprechend buggy sei und daher ein Zugriff auf die Konsole nötig sei, um solchen Bugs entgegenwirken zu können.

Die Entfernung dieser Eingabemöglichkeit in Verbindung mit der Einführung von InApp-Purchases wirft kein gutes Licht auf den Release des DLC und den Publisher.

Mehr zum Thema: Two Worlds 2 - Nach über 6 Jahren: DLC hat endlich einen Releasetermin

Two Worlds 2 - Test-Video PLUS-Archiv 6:17 Two Worlds 2 - Test-Video

Two Worlds 2 - Screenshots aus dem DLC »Call of the Tenebrae« ansehen


Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.