Vikings: Wolves of Midgard - Diablo-Alternative erhält keine Jugendfreigabe, Gameplay-Trailer

Das Action-Rollenspiel Vikings: Wolves of Midgard hat von der USK keine Jugendfreigabe erhalten. Außerdem gibt es eine Vorbesteller-Aktion bei Steam sowie einen neuen Gameplay-Trailer.

von Andre Linken,
16.01.2017 12:12 Uhr

Vikings: Wolves of Midgard - Gameplay-Trailer: Die eisige Diablo-Alternative 1:22 Vikings: Wolves of Midgard - Gameplay-Trailer: Die eisige Diablo-Alternative

Deutsche Spieler unter 18 Jahren werden Vikings: Wolves of Midgard nicht kaufen können: Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat dem Action-Rollenspiel keine Jugendfreigabe erteilt.

Des Weiteren gibt es ab sofort eine Aktion für Vorbesteller: Wer sich Vikings: Wolves of Midgard schon jetzt bei Steam sichert, erhält einige Boni. So erhalten Vorbesteller unter anderem einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent auf den Verkaufspreis, so dass sie nur 38,24 anstatt 44,99 Euro zahlen müssen.

Hinzu kommt ein exklusiver DLC, der sowohl ein exklusives Outfit für den Krieger als auch diverse andere Extras enthält, Dazu zählen zusätzlichen Tattoos, eine neue Frisur. ein Clan-Symbol sowie eine neuer Bart für den Krieger sowie Clan-Schmuck für die Schildmaid. Abgerundet wird das Preorder-Angebot durch ein digitales Artbook und den offiziellen Soundtrack zum Spiel.

Mehr: Die GameStar-Preview von Vikings: Wolves of Midgard

Oberhalb dieser Meldung finden Sie zudem einen neuen Trailer von Vikings: Wolves of Midgard, der Ihnen anhand von Gameplay-Szenen einige der wichtigsten Features zeigt.

Vikings: Wolves of Midgard - Screenshots aus dem Action-Rollenspiel ansehen


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.