Windows 8 - Für PC-Nutzer »uninteressant« und auf Tablets »enttäuschend«?

Die Marktforscher von IDC gegen davon aus, dass Windows 8 für Nutzer des aktuellen Betriebssystems Windows 7 uninteressant sein wird.

von Georg Wieselsberger,
06.12.2011 13:28 Uhr

Die Analysten von IDC gehen laut ZDnet davon aus, dass Windows 8 insgesamt für Besitzer von herkömmlichen PCs unwichtig sein wird und Nutzer von Windows 7 daher kein Interesse an einem Upgrade haben werden.

Auch im wichtigen Bereich der Unternehmen seien viele Microsoft-Kunden gerade erst auf Windows 7 umgestiegen, was ein schnelles Upgrade ebenfalls unwahrscheinlich mache. Sogar für Tablet-Rechner mit Windows 8 ist die Prognose von IDC negativ, das Betriebssystem werde zumindest im Jahr 2012 »enttäuschen«.

Zwar würden Windows 8-Tablets mit x86-Prozessor für heutige PC-Nutzer ein sinnvolles Produkt darstellen, die ARM-Versionen ständen jedoch vor einer großen Herausforderung und müssten sich an den hohen Maßstäben messen lassen, die Apple gesetzt habe.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...