Yager - Berliner Entwickler wächst, will zwei neue Projekte ankündigen

Nach eigenen Angaben baut Yager Development sein Berliner Großraumbüro sowie seine Belegschaft aus. Das Wachstum soll zwei Produktionen zugute kommen, deren Ankündigung für »diesen Sommer« geplant ist.

von Tobias Münster,
08.04.2014 16:48 Uhr

Der Berliner Entwickler Yager wächst. Im Sommer sollen zwei neue Projekte angekündigt werden.Der Berliner Entwickler Yager wächst. Im Sommer sollen zwei neue Projekte angekündigt werden.

Wie der Berliner Entwickler Yager Development bekannt gibt, wird sein Studio in Kreuzberg noch im Laufe dieses Monats auf eine Fläche von 2.200 Quadratmetern ausgeweitet. Bislang ist es 1.600 Quadratmeter groß. Eine Belegschaft von 130 Mitarbeitern soll darin Platz finden, die 2014 auch noch ausgebaut werden soll.

Das Wachstum soll zwei Spielen zugute kommen, »deren Produktion mittlerweile derart an Fahrt aufgenommen hat, dass es dringend an der Zeit ist, Platz zu schaffen«. Laut Yager sollen die beiden Titel »diesen Sommer« offiziell angekündigt werden:

»Bereits diesen Sommer wird YAGER die Geheimnisse um zwei neue AAA-Titel lüften und sowohl einen Next-Gen Titel für Konsole und PC als auch ein Free-to-Play-Onlinespiel für den PC ankündigen.«

Bei einem der beiden scheint es sich also um den Titel mit der Unreal Engine 4 zu handeln, für dessen Entwickler Yager bereits letztes Jahr nach Verstärkung gesucht hatte.

Zuletzt lieferte Yager Development den schonungslosen Kriegs-Shooter Spec Ops: The Line ab. Seinen Namen verdankt der Entwickler dem schon 2003 veröffentlichten SciFi-Actionspiel Yager.

» GameStar-Test von Spec Ops: The Line

» Download der Yager-Demo

Spec Ops: The Line - Die ersten 10 Minuten 10:02 Spec Ops: The Line - Die ersten 10 Minuten

Yager - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen