Benchmarks 4x AA / 8x AF

Auch mit vierfacher Kantenglättung schlägt die Geforce GTX 670 die Radeon HD 7950 deutlich (62,4 zu 53,3 fps) und liegt auf dem gleichen Niveau wie die Radeon HD 7970 (63,2 fps). Im Schnitt verliert die Geforce GTX 670 im Test mit 4xAA rund 14 Prozent Leistung gegenüber den Tests ohne Kantenglättung, was in Spielen durchaus den Unterschied zwischen ruckelig und spielbar ausmachen kann. So sackt in Crysis 2 oder Metro 2033 die Framerate immer mal wieder unter die 30-fps-Marke, wenn auch nur in der seltenen 30-Zoll-Auflösung von 2560x1600 Pixel. In Full HD gibt es derlei Ruckler hingegen nie, jedes von uns getestete Spiel läuft in dieser Auflösung problemlos.

Anno 2070 maximale Details, Post-Processing: Hoch
1680x1050 AA An/8xAF
1920x1080 AA An/8xAF
2560x1600 AA An/8xAF
Geforce GTX 690 2x 2.048 MByte
104
92
48
Radeon HD 7970 3.072 MByte
61
54
32
Geforce GTX 590 2x 1.536 MByte
58
50
27
Geforce GTX 680 2.048 MByte
56
43
26
Radeon HD 7950 3.072 MByte
49
43
25
Geforce GTX 670 2.048 MByte
48
40
22
Radeon HD 7870 2.048 MByte
48
42
26
Geforce GTX 580 1.536 MByte
44
37
20
Geforce GTX 570 1.280 MByte
37
32
17
35
31
16
Radeon HD 7850 2.048 MByte
34
30
17
Radeon HD 6950 2.048 MByte
34
29
17
Radeon HD 6950 1.024 MByte
33
28
17
Radeon HD 5870 1.024 MByte
33
28
16
Radeon HD 6990 2x 2.048 MByte
31
28
17
Radeon HD 6870 1.024 MByte
30
25
15
Geforce GTX 470 1.280 MByte
28
25
14
Radeon HD 6970 2.048 MByte
28
25
19
Geforce GTX 560 Ti 1.024 MByte
27
25
13
Radeon HD 6850 1.024 MByte
27
23
13
Radeon HD 5850 1.024 MByte
26
22
13
Geforce GTX 560 1.024 MByte
25
23
12
Radeon HD 7770 1.024 MByte
25
22
12
Radeon HD 6790 1.024 MByte
24
21
12
Geforce GTX 460 1.024 MByte
20
18
9
Radeon HD 5770 1.024 MByte
19
17
10
Radeon HD 7750 1.024 MByte
16
14
8
Geforce GTX 550 Ti 1.024 MByte
15
13
7
0
22
44
66
88
110
Gemessen in fps. Je höher, desto schneller. Unter 30 fps ruckelt es.