Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

AMD Radeon HD 8000-Serie - Frühestens im April 2013?

Die nächste Grafikkarten-Serie von AMD könnte laut inoffiziellen Informationen doch noch etwas länger auf sich warten lassen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 01.12.2012 ; 11:04 Uhr


AMD Radeon HD 8000-Serie : Ursprünglich war die auch als »Sea Islands« bekannte neue Grafikkarten-Generation von AMD schon gegen Ende 2012 erwartet worden, doch wie ein Blick auf den Kalender verrät, wäre dafür nicht mehr besonders viel Zeit.

Doch auch eine Veröffentlichung im 1. Quartal 2013 steht laut den Informationen von Fudzilla in Frage, da anscheinend einige Quellen in der Branche davon ausgehen, dass die AMD Radeon HD 8000-Serie erst im 2. Quartal 2013 vorgestellt wird. Damit wäre also frühestens im April 2013 mit den neuen Grafikkarten zu rechnen, die zwar schneller sein sollen, aber weiterhin auf Grafikchips mit 28 Nanometer-Strukturen setzen.

Da sich die aktuellen Grafikkarten-Modelle rund um die Radeon HD 7970 weiterhin gut verkaufen, dürfte es AMD bei den momentan anscheinend klammen Kassen auch nicht besonders eilig haben, neue Produkte auf den Markt zu bringen.

ATI Mach (ab 1991):
Abgebildet ist die ATI Mach 64 aus dem Jahr 1994, die mit maximal 8 MByte Speicher schon ein recht fortgeschrittenes Modell darstellte. Die Mach 64 war für die nicht mehr genutzten Anschlüsse ISA und VLB (VESA Local Bus), aber auch für den noch immer existierenden PCI-Slot erhältlich. 3D-Beschleunigung war damals noch ein Fremdwort, doch 2D-Beschleunigung bereits wichtig.
Diesen Artikel:   Kommentieren (33) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar blue_monkey
blue_monkey
#1 | 01. Dez 2012, 11:17
Meine Radeon HD 6970 kommt in Far Cry 3 so LANGSAM ins schwitzen, die 8970 wird sie wahrscheinlich beerben. (Es sei denn das Nvidia-Gegenstück ist zum Kauf-Zeitpunkt gleich schnell und billiger). Bis nächsten Sommer kann ich aber locker noch warten :)
rate (8)  |  rate (6)
Avatar Aizawa
Aizawa
#2 | 01. Dez 2012, 11:22
Zitat von blue_monkey:
Meine Radeon HD 6970 kommt in Far Cry 3 so LANGSAM ins schwitzen, die 8970 wird sie wahrscheinlich beerben. (Es sei denn das Nvidia-Gegenstück ist zum Kauf-Zeitpunkt gleich schnell und billiger). Bis nächsten Sommer kann ich aber locker noch warten :)


AMD ist immer billiger :P
rate (22)  |  rate (7)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#3 | 01. Dez 2012, 11:26
Der aktuellen Generation an Karten fehlt es vor allem an einem und das sind die ROPs! (Rasteroperatoren)
Schon die GTX 580 hatte 48 dieser Einheiten, bei der GTX 680 gibt es nur noch 32 Stück!

Das ist der Grund, weshalb selbst die Topmodelle dieser Genertion bei hochwertiger Kantenglättung so stark einbrechen!


Das ist auch der Grund, wieso viele der aktuellen Spiele nur FXAA nutzen.
Denn dieses ist Shaderbasiert und kostet somit nichts von der geringen ROP-Performance!
DESHALB pushen Nvidia und AMD auch kein SSAA mehr:

Dieses gibt zwar ein fantastisch geglättes Bild, aber kostet halt massiv ROP-Performance.


Daher: Gebt der HD 800er/Geforce 700er-Generation mehr ROPs!
BITTE!
rate (12)  |  rate (7)
Avatar Jalebreak
Jalebreak
#4 | 01. Dez 2012, 11:29
Ich habe noch eine Radeon HD 5870. Über 2 Jahre alt. FarCry 3 läuft auf vollen Details flüssig. Solange es keine neue Xbox oder PS gibt, braucht man zumindes zum Spielen keine Highend Karte
rate (13)  |  rate (5)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#5 | 01. Dez 2012, 11:29
Zitat von Aizawa:


AMD ist immer billiger :P

In den letzten Jahren auf jeden Fall!
Und jetzt, da mit den RadeonPro-Tools ein zum Nvidia-Inspector relativ gleichwertiges Tool erschienen ist gibt es für mich kein Argument mehr für Nvidia in Desktop-PCs!

(Vorher war der Inspector FÜR MICH das Totschlag-Argument Nr.1! Das Tool ist einfach super...)

P.s.:
Wieso Downvotes? Externe Tuning-Tools sind FÜR MICH das A & O beim Graka-Kauf!

Andere Leute würden PhysX als Argument ansehen, andere 3D-Vision/3D-Vision Surround!

Fest steht NUR, dass jemand, für den all diese Dinge egal sind in den letzten Jahren IMMER zur Radeon hätte greifen sollen!
rate (9)  |  rate (7)
Avatar cpuid
cpuid
#6 | 01. Dez 2012, 11:49
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#7 | 01. Dez 2012, 11:57
Zitat von IamRight:
...

Zur News selbst: Warten wir lieber die Next Gen-Konsolen ab. Portierungen werden vermutlich weiterhin mit Hardware aus dem letzten Jahr spielbar sein. :-/

Hoffentlich hat AMD/Ati mal wieder so einen Kracher auf dem Markt.

Na da wäre ich mir mal nicht so sicher!
Dark Souls hats extrem vorgemacht, aber auch andere Spiele wurden in den letzten Jahren so derart schlecht portiert, dass man für diese trotz schlechter Optik High-End-Hardware gebraucht hat!
rate (6)  |  rate (1)
Avatar cushycrux
cushycrux
#8 | 01. Dez 2012, 12:07
Der tägliche Nonsense geht also weiter. Ob die Brötchen morgen beim Bäcker noch warm sind? Die Welt erstarrt vor Spannung. NICHT.

PS.
Darf ich die Redaktion darauf hinweisen das diese Seite noch nie vorher in der Geschichte so übelst schlecht war, wie sie jetzt ist. Es gab einmal Zeiten, da konnte man Artikel noch lesen. Entweder weil nicht jedes zweite Wort falsch geschrieben war, weil die Werbung nicht penetrant blinkte, oder die verdammte, sogenannten News, auch noch einen Inhalt hatten und nicht nur doofe Fragen und Spekulationen von Börsen-Analysten. Danke.
rate (3)  |  rate (6)
Avatar blue_monkey
blue_monkey
#9 | 01. Dez 2012, 12:19
Zitat von cpuid:


Ist klar , weil du ja weißt welche Modellbezeichnungen verwendet werden. Und komm mir nicht mit "aber die 6000er und 7000er.....ahuhäh."


lol hast du keine anderen Probleme? Natürlich weiß ich es nicht, aber ich geh mal stark von einer 8950/8970 usw. aus..^^
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Micha1006
Micha1006
#10 | 01. Dez 2012, 12:29
Zitat von Cd-Labs: Radon Project:
Der aktuellen Generation an Karten fehlt es vor allem an einem und das sind die ROPs! (Rasteroperatoren)
Schon die GTX 580 hatte 48 dieser Einheiten, bei der GTX 680 gibt es nur noch 32 Stück!

Das ist der Grund, weshalb selbst die Topmodelle dieser Genertion bei hochwertiger Kantenglättung so stark einbrechen!



Das ist auch der Grund, wieso viele der aktuellen Spiele nur FXAA nutzen.
Denn dieses ist Shaderbasiert und kostet somit nichts von der geringen ROP-Performance!
DESHALB pushen Nvidia und AMD auch kein SSAA mehr:

Dieses gibt zwar ein fantastisch geglättes Bild, aber kostet halt massiv ROP-Performance.


Daher: Gebt der HD 800er/Geforce 700er-Generation mehr ROPs!
BITTE!


Und meinem Dackel mehr Drops !
rate (4)  |  rate (15)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Sonntag, 23.11.2014
17:37
17:35
17:05
16:45
16:12
15:41
15:04
14:40
14:36
13:43
13:17
12:18
10:31
Samstag, 22.11.2014
18:44
17:39
17:06
15:40
14:34
13:44
13:37
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Grafikkarten > AMD Radeon HD 8000-Serie
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten