Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Microsoft Surface - Teilweise ausverkauft, längere Lieferzeiten auch in Deutschland

Die neuen Microsoft Surface-Tablets scheinen einen Start hinzulegen, wie man ihn bislang nur von Apple iPads kannte.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 21.10.2012 ; 08:41 Uhr


Microsoft Surface : Noch sind die drei Windows RT-Modelle von Microsoft Surface nur vorbestellbar, doch schon vor ein paar Tagen deutete sich das große Interesse an den Tablets an, als im US-Microsoft Store das Grundmodell mit 32 GByte statt dem ursprünglichen 26. Oktober eine Lieferfrist von 3 Wochen als Termin angab.

Inzwischen sind dort auch die beiden anderen Modelle mit Touch-Cover sowie 32 GByte und 64 GByte betroffen, deren Lieferzeit jetzt zwei Wochen beträgt. In Großbritannien ist das Grundmodell laut Microsoft Store »momentan ausverkauft«, die anderen Modelle haben nun eine Lieferzeit von bis zu zwei Wochen. Und auch in Deutschland wird kein Termin mehr genannt, sondern bei allen Modellen nur noch eine Lieferzeit zwischen einer und zwei Wochen.

Damit sieht es zumindest so aus, als stände Microsoft bei den Tablets wie sonst Apple mit seinen iPads vor dem Problem, zu wenig Geräte für Vorbesteller eingeplant zu haben. Ohne genaue Zahlen lässt sich dies allerdings nicht wirklich beurteilen. Die gibt es üblicherweise erst einige Tage bis Wochen nach dem offiziellen Verkaufsstart.

Microsoft Surface
Diesen Artikel:   Kommentieren (34) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar bu9me-not
bu9me-not
#1 | 21. Okt 2012, 08:53
Hoffentlich ist es nicht zu spät um die Apple-Zonbies Plage einzudämmen
rate (62)  |  rate (21)
Avatar RD.SQUIRREL
RD.SQUIRREL
#2 | 21. Okt 2012, 08:59
...ich warte die ersten Tests ab, dann wird zugeschlagen. War bereits mit dem iPad schwer zufrieden, aber wenn´s dann was mit W8 gibt, umso besser.
rate (21)  |  rate (6)
Avatar rob81
rob81
#3 | 21. Okt 2012, 09:29
Um wie viele maximal vorbestellbare Tablets handelt es sich? 100, 1000?
Ich traue MS nicht über den Weg bei diesen unpräzisen Aussagen.

Die wollen doch nur auf Bauernfang gehen, nutzen die Angst der Knappheit aus um den Schrott im Gedanken des Kunden zu vergolden ^^
rate (17)  |  rate (44)
Avatar SirWargrave
SirWargrave
#4 | 21. Okt 2012, 09:44
Ohne mobiles Netzwerk?
Okay und für was brauche ich es dann etwa für zu Hau.. ne warte da hab ich ja nen Rechner mit Windows
rate (6)  |  rate (8)
Avatar SILen(e
SILen(e
#5 | 21. Okt 2012, 09:55
Zitat von R-X-D:
...ich warte die ersten Tests ab, dann wird zugeschlagen. War bereits mit dem iPad schwer zufrieden, aber wenn´s dann was mit W8 gibt, umso besser.


Das Gerät nutzt nicht Windows 8 sondern Windows RT.

Der Unterschied ist der geringere Hardwarepreis bei gleichzeitig fehlender Möglichkeit irgend eine Software die man bereits besitzt zu installieren (mit der Ausnahme, dass Windows Phone 7 Anwendungen auch darauf laufen, was aber den allermeisten Menschen nichts bringen wird, wenn man die Verbreitung von WP7 betrachtet).

@rob81

Das ASUS Transformer Prime war auch immer ausverkauft und hatte ewige Lieferzeiten.

Stellte sich dann heraus, dass es nicht am reißenden Absatz lag, sondern daran, dass ASUS extrem niedrige Vorbestellungen hatte und deshalb die Produktion nur mit sehr geringen Mengen laufen ließ.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Fred
Fred
#6 | 21. Okt 2012, 09:59
Zitat von bu9me-not:
Hoffentlich ist es nicht zu spät um die Apple-Zonbies Plage einzudämmen


Dann sind es MS-Zombies, also?
rate (15)  |  rate (5)
Avatar Thuje
Thuje
#7 | 21. Okt 2012, 09:59
Jaja die Apple Fanboys wieder, nur weil n' Apfel drauf is kaufen se de viel zu teuren Scheiss ... achso mom is ja n' Fenster drauf ...

EDIT : Wieviel Daumen hoch ich jetzt wohl kriege, weil die Leute nicht zu Ende lesen :P
rate (17)  |  rate (12)
Avatar Nuallan
Nuallan
#8 | 21. Okt 2012, 10:06
Das macht doch jeder heutzutage so. Apple ist auch "überwältigt" von dieser "enormen Nachfrage", und das jedes Jahr wieder. Blizzard hat auch nie und nimmer mit solch einem Ansturm auf D3 gerechnet usw..

Nur in dem diesem Fall glaube ich einfach nicht, dass sich so viele Leute dieses überteuerte, unausgereifte Spielzeug bestellen.
rate (7)  |  rate (12)
Avatar happyPig
happyPig
#9 | 21. Okt 2012, 10:25
Zitat von Nuallan:

Nur in dem diesem Fall glaube ich einfach nicht, dass sich so viele Leute dieses überteuerte, unausgereifte Spielzeug bestellen.

Mmh?
Die Werbepkampagne war doch gut^^
rate (4)  |  rate (6)
Avatar SirWargrave
SirWargrave
#10 | 21. Okt 2012, 10:27
Weil alle wieder gegen Apple schmettern. Steve Jobs hat den Markt für Tablets und Smartphones so wie wir ihn heute kennen wiederbelebt bzw geschaffen.

Der Hype ist womöglich überzogen, aber ohne Apples Iphone wäre Samsung nie auf die Idee gekommen die Galaxy Reihe zu bauen.

Konkurrenz belebt das Geschäft und je mehr Auswahl desto besser, Kopiert wird überall. Das ist eben freie Marktwirtschaft.
rate (16)  |  rate (7)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
09:00
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Tablets > Microsoft Surface
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten