Windows 8.1 - Update für Windows RT verursacht Boot-Bluescreen (2. Update)

Während Windows 8.1 für Desktops und Notebooks offensichtlich kaum Probleme bereitet, sieht das beim Gegenstück für Windows RT-Tablets anders aus.

von Georg Wieselsberger,
23.10.2013 16:36 Uhr

Der Windows RT 8.1 Bluescreen auf einem Surface RT (Bildquelle: Lance Ulanoff)Der Windows RT 8.1 Bluescreen auf einem Surface RT (Bildquelle: Lance Ulanoff)

Das große Update, ehemals unter dem Codenamen »Blue« bekannt, für Windows 8 gibt es auch für Windows RT, beispielsweise für das Tablet Surface RT von Microsoft. Doch während es bei Windows 8.1 für herkömmliche Laptops und Desktop-Rechner kaum Probleme gibt, meldeten mehrere Nutzer von Windows RT während des Update einen Bluescreen mit einer Fehlermeldung im Zusammenhang mit fehlenden Boot-Konfigurations-Daten.

Danach startet das Tablet anscheindn nur noch mit diesem Fehler und ist damit unbrauchbar. Microsoft hat daher das Update für Windows RT vorerst zurückgezogen und untersucht das Problem.

Im Web gibt es auf Kick That Computer inzwischen eine Anleitung, wie dieser Fehler behoben oder umgangen werden kann. Allerdings ist hier ein bootfähiger USB-Recovery-Stick für das Tablet notwendig. Dieser kann notfalls auch auf einem anderen Windows RT-Gerät erstellt werden.

Update: Laut einer Stellungnahme von Microsoft gegenüber PC World sind weniger als ein Nutzer von 1.000 von dem Update-Problem betroffen. Microsoft arbeitet zwar weiterhin daran, das Problem mit dem Update auf Windows RT 8.1 zu beheben, stellt aber bis dahin zumindest ein Recovery-Medium für betroffene Geräte bereit.

Allerdings ist dieser Download bisher nur für Nordamerika gedacht und stellt laut Versionsnummer wohl auch nur Windows RT 8.0 wieder her. Wann das reguläre Update auf Version 8.1 wieder im Windows Store angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Update 23.10.: Microsoft hat die Ursache für die Probleme gefunden und daher das Update wieder online gestellt. Anscheinend hatte eine geringe Anzahl von Nutzern ihr Surface RT nach einem Firmware-Upgrade nicht neu gestartet und dann auch das Update auf Windows RT 8.1 aufgespielt. Bei den meisten Betroffenen hätte laut Microsoft außerdem ein einziger, zusätzlicher Neustart zur Problemlösung ausgereicht. Daher wurde auch das Update wieder bereitgestellt.

Microsoft Surface - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen