Fazit

AMD FX 6100 : Zum momentanen Preis von 130 Euro ist der AMD FX 6100 kein schlechtes Angebot: Die Leistung reicht im Test für alle modernen Titel auch mit maximalen Details locker aus, da meist die Grafikkarte die endgültige Leistung bestimmt. Auch in unseren Multimedia-Benchmarks schlägt sich der FX 6100 ordentlich. Teils kann er mit seinen drei Dual-Core-Modulen sogar bei den Phenom-II-X6-Modellen mit sechs vollständigen Rechenkernen mithalten.

Im Vergleich zu Intels Sandy-Bridge-CPUs ist die Leistung des FX 6100 in den Spiele-Benchmarks aber deutlich geringer, während der Stromverbrauch viel höher ist. Wer kann, sollte also lieber in den etwa 30 Euro teureren Core i5 2400 investieren oder auf dessen in Kürze erwartete Nachfolger der Ivy-Bridge-Generation warten, die bei gestiegener Leistung nochmals spürbar weniger verbrauchen sollen.

» AMD FX 6100 jetzt im Preisvergleich kaufen
» Intel Core i5 2400 jetzt im Preisverlgeich kaufen
» Kaufberatung: Die besten Prozessoren des Monats

AMD FX 8150 Bulldozer Technik Präsentation