Sony Playstation VR

TFT-Monitore   |   Datum: -
Wertung
 - 
Sony Playstation VR
Sony Playstation VR Kann die virtuelle Realität dem Menschen schaden?
Produktbeschreibung: Unter dem Codenamen »Project Morpheus« entwickelte Sony eine eigene VR-Brille für die Playstation 4. Das Headset heißt inzwischen offiziell Playstation VR. Das Sichtfeld soll 90 Grad betragen, die Auflösung erreicht insgesamt 1.920x1080 (Full HD), wovon jedes Auge 960x1080 Pixel zu sehen bekommt. Der Anschluss erfolgt per USB und HDMI, sodass theoretisch auch ein PC-Anschluss denkbar wäre. Das VR-Headset arbeitet mit den Dual Shock- und Move-Controllern der PS4 zusammen, nutzt aber auch die (optionale) PS4-Kamera um Bewegungen des Benutzers zu erfassen. Dazu kommen Daten aus im VR-Headset integrierten Bewegungs- und Beschleunigungssensoren. Die Markteinführung soll frühestens 2015 erfolgen.

Bilder

Alle Screenshots zu Sony Playstation VR
Alle Screenshots zu Sony Playstation VR
Alle Screenshots zu Sony Playstation VR
Alle Screenshots zu Sony Playstation VR
aktualisiert: 09. Mai 2016, 13:47 Uhr | 7 Bilder

News & Artikel

PS4 - 60 Millionen ausgelieferte Konsolen, nächstes Ziel bekannt

Sony schreibt in diesem Jahr schwarze Zahlen und verzeichnet Anstiege der PS4-Verkäufe. Mittlerweile wurden weltweit 60 Millionen Exemplare der Konsole an den Handel ausgeliefert. Verluste machte das Unternehmen durch Preisreduzierungen und geringere Verkaufszahlen der PlayStation 3. » mehr

Sonys Zukunftsvisionen - Fokus auf VR statt auf Smartphones

Sony verabschiedet sich von der Idee, mit Samsung und Apple auf dem Smartphonemarkt zu konkurrieren und konzentriert sich Kazuo Hirai zufolge mehr auf kommende Märkte wie Virtual Reality. » mehr

PlayStation VR - Sony experimentiert mit neuer Tracking-Methode

Sony zieht offenbar eine alternative Tracking-Methode für sein Virtual-Reality-Headset PlayStation VR in Erwägung. Ein neu aufgetauchtes Patent orientiert sich an HTC Vive. » mehr

Playstation VR - Läuft mit inoffizieller Software auch mit SteamVR-Spielen

Das eigentlich nur für die Playstation 4 gedachte Playstation VR kann jetzt mit einer inoffiziellen Software auch auf dem PC als Virtual-Reality-Headset für SteamVR verwendet werden. Es gibt allerdings noch einige Einschränkungen. » mehr

PlayStation VR - Verkaufsprognose drastisch gesenkt

Sonys PlayStation VR verlauft sich zwar besser als die Konkurrenz, dennoch senken die ersten Analysten ihre Verkaufserwartungen an das Virtual-Reality-Headset. Offenbar kommt der VR-Hype nicht so richtig in Fahrt. » mehr

PlayStation VR - HTC Vive und Oculus Rift können nicht mithalten

Die PC-VR-Brillen Oculus Rift und HTC Vive haben zwar die bessere Technik. Doch Sonys PS4 VR-Gerät verkauft sich wohl deutlich besser. Überraschend ist das nicht. » mehr

Virtual Reality - Britischer Händler lässt Kunden fürs Ausprobieren zahlen

Der britische Handelskette GAME bietet ab sofort Teststationen für PlayStation VR. Allerdings lässt man sich die kurzen Demonstrationen bezahlen, kostenlos gibt es keine Vorführungen. » mehr

PlayStation VR - Starker Nachfrage sorgt für Lieferengpass, Produktion wird erhöht

Die PlayStation VR ist gefragt. Teilweise ist das Virtual-Reality-Headset sogar schon ausverkauft. Um Lieferengpässen entgegenzuwirken, soll die Produktionsmenge bis Anfang 2017 erhöht werden. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten