Brothers in Arms - Zweiter Weltkrieg von Ubi Soft

von Petra Schmitz,
13.04.2004 18:45 Uhr

Nach Electronic Arts (Medal of Honor: Allied Assault) und Activision (Call of Duty) will uns bald auch Ubi Soft in den Zweiten Weltkrieg schicken. Und -- oh Wunder -- in die Normandie, beginnend mit dem D-Day. Das Spiel heißt Brothers in Arms, Entwickler ist Gearbox. Wer jetzt aufhorcht, tut das zurecht. Neulich schon berichteten wir über Gearbox' neues Projekt. Da lief es allerdings noch unter Warstory . Brothers in Arms ist natürlich zugkräftiger, erinnert der neue Name doch bewusst an die US-Erfolgsserie Band of Brothers. Wir sind gespannt, wie sich Gearbox' Variante des mittlerweile dezent abgenutzten Szenarios gegen die harte Konkurrenz schlägt. In der Pressemitteilung heißt es jedenfalls, Brothers in Arms gehe einen »bedeutenden Schritt weiter als genreverwandte Titel, indem es den Spieler eine unzensierte und emotionsgeladene Kriegsgeschichte hautnah miterleben lässt«. Wie der bedeutende Schritt aussehen wird, erfahren wir Ende 2004.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.