News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Star Control - Von Stardock gekaufte Markenrechte nur unvollständig, scheitert Neuauflage? (Update)

Der Entwickler Stardock Systems hat bei der Versteigerung der Atari-Assets die Markenrechte an der Weltraumspiel-Serie Star Control gekauft. Das Team kündigte bereits eine neue Episode an.

Von Philipp Elsner |

Datum: 23.07.2013 ; 14:44 Uhr


Star Control : Stardock Systems bringt Star Control zurück. Stardock Systems bringt Star Control zurück.

Update (24. Juli 2013): Die von Stardock ersteigerten Markenrechte umfassen offenbar doch nicht die komplette Star-Control-Reihe. Wie Gamersglobal berichtet, wurden Zweifel laut, nach denen Stardock zwar im Besitz der Star-Control-Schutzmarke und der für Star Control 3 spezifischen Urheberrechte ist, jedoch die Lizenz für Star Control 2 nicht vorweisen kann - obwohl dieser Titel als Hauptinspirationsquelle für eine Neuauflage dienen soll.

Die Rechte an Star Control und Star Control 2 lägen demnach weiterhin bei den beiden Entwicklern der Originale Fred Ford und Paul Reiche III. und seien nie im Besitz des insolventen Publishers Atari gewesen. Reiche und Ford würden nach wie vor sämtliches copyrightfähiges Material der beiden Titel halten. Sollte dies zutreffen, müsste Stardock Systems es komplett vermeiden, in der geplanten Neuauflage auf Star Control 2 zu verweisen.

Im Forum zum Star Control 2 schrieb der Administrator zum Thema: »Wenn Stardock ein Spiel mit irgendeiner in Star Control 2 vorkommenden Rasse oder einem solchen Handlungsverlauf entwickeln möchte, muss ein Geschäft mit Paul und Fred abgeschlossen werden (sofern es nicht schon geschehen ist).« In einer Email gab Paul Reiche III. an, bisher nicht von Stardock Systems zu dieser Sache kontaktiert worden zu sein.

Ursprüngliche Meldung (23. Juli 2013): Im Rahmen der groß angelegten Aktion, bei der sämtliche Markenrechte und andere Assets des insolventen Publishers Atari unter den Hammer gekommen sind, hat auch das Team von Stardock Systems ( Galactic Civilizations ) zugeschlagen.

Nachdem das Studio erfolglos für die Markenrechte an Master of Orion geboten hat, erhielt es den Zuschlag für die Weltraumspiel-Serie Star Control. Brad Wardell, der Geschäftsführer von Stardock war darüber sehr erfreut und kündigte umgehend eine neue Episode an.

»Wir freuen uns sehr darüber, ein neues Star-Control-Spiel zu veröffentlichen. Wir tendieren dazu, einen Reboot durchzuführen, wie es bei XCOM der Fall war. Dabei werden wir Star Control 2 als Hauptquelle für unsere Inspiration verwenden. (...)

Bei einem Reboot im XCOM-Stil können wir einer neuen Generation von Spielern in ein unterhaltsames Weltraumabenteuer einführen - inklusive der bereits vorhandenen Fangemeinschaft. Es ist sehr wichtig für uns, dass Star Control seinen Wurzeln so treu wie möglich bleibt.«

Konkrete Details zu der neuen Episode von Star Control oder gar einen Release-Termin nannte Stardock Systems allerdings noch nicht.

Diesen Artikel:   Kommentieren (15) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Silent Hunter
Silent Hunter
#1 | 23. Jul 2013, 14:54
Och ne, nicht noch mehr Necrogames.

SC2 ist und war damals der Hammer und ist auch heute wegen des Humors noch ein Spielchen wert, aber wie will man Comicaliens, Ohrwürmer im Mod-Format und das Herumsuchen auf Planeten heute in ein Spiel verpacken?

Dafür hat die heutige Spielergeneration gar nicht mehr genug Aufmerksamkeitsspanne.
rate (2)  |  rate (18)
Avatar CooLZockeR
CooLZockeR
#2 | 23. Jul 2013, 15:02
reboot hört sich in den meisten fällen, für mich negativ an.
vor allem, wenn man neue & alte generation, gleichzeitig ansprechen will.
hoffen wir mal das beste...
rate (2)  |  rate (7)
Avatar Early
Early
#3 | 23. Jul 2013, 15:16
Zitat von CooLZockeR:
reboot hört sich in den meisten fällen, für mich negativ an.
vor allem, wenn man neue & alte generation, gleichzeitig ansprechen will.
hoffen wir mal das beste...


Naja, die meisten Reboots dieser alten Spiele waren eigentlich recht gut gelungen.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar JStrate
JStrate
#4 | 23. Jul 2013, 15:16
Das kann was werden.

MFG
rate (0)  |  rate (2)
Avatar XTSuperStar
XTSuperStar
#5 | 23. Jul 2013, 15:30
irgendwo muss die ganze asche von start8 ja hin :P
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Roflbombe
Roflbombe
#6 | 23. Jul 2013, 15:41
Mir wäre ein 4X Titel lieber gewesen.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Klangfarben
Klangfarben
#7 | 23. Jul 2013, 15:52
Schade das Stardock nicht die MoO Lizens bekamen, denn wenn ich einem Entwickler einen Nachfolger für MoO und Star Control zutraue dann Stardock.
Fände es aber, wie schonmal erwähnt, besser wenn man zuerst Galactic Civilizations 3 entwickeln würde, anstatt sich gleich auf Neuauflagen zu stürzen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar AtzeH
AtzeH
#8 | 23. Jul 2013, 15:56
Sie hätten sich wohl über die MoO-Lizenz mehr gefreut. Aber schön, dass sie hier wenigstens Glück hatten. Ich muss gleich mal wieder Galactic Civilizations anwerfen...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Kingravel
Kingravel
#9 | 23. Jul 2013, 17:04
Star Control 1 ist ein in origineller SciFi-Welt spielender, etwas sonderbarer Mix aus Actionkämpfen und knallharter Strategie.

Star Control 2 ist ein unsterblicher, genialer, tiefgründiger und bis ins Detail origineller (wo gibt's sonst riesige, raupenähnliche Genozid-Rassen als Gegenspieler?), eigenständiger Titel. Lichtjahre-weit weg vom Mainstream und mit angenehmen Grautönen statt plumper "böser" und "lieber" Rassen.
Unbedingt, wer es noch nicht kennt, in der legalen Fanremake-Version herunterladen ("the Ur'Quan Masters"). Man lese nur die Manuals dieser Spiele, um zu sehen, wieviel Tiefgründigkeit und Überlegung allein ins Universum dahinter floss.

Teil 3 hingegen war - Gülle.

So sehr ich hoffe, dass man aus der Lizenz etwas macht, habe ich meine Befürchtungen, dass es nur enttäuschend werden kann - für jemanden der SC2 vergöttert besonders. Naja, abwarten.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Lanman
Lanman
#10 | 23. Jul 2013, 17:13
Zitat von Kingravel:
Star Control 1 ist ein in origineller SciFi-Welt spielender, etwas sonderbarer Mix aus Actionkämpfen und knallharter Strategie. [...]


"Knallharte Strategie" kann man das nun wirklich nicht nennen. Das Spiel ist letztendlich sehr simpel, aber natürlich auch schon alt.

Der zweite Teil ist aber wirklich genial.
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Dienstag, 16.09.2014
13:08
13:01
12:51
12:47
12:44
12:35
11:55
11:55
11:40
11:00
10:43
10:40
10:37
10:12
09:55
09:45
09:22
09:14
08:40
08:32
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Action > Weltraum-Action > Star Control
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten