Super Mario Run - Ein Flop laut Nintendo

Nintendos Präsident ist nicht glücklich mit den Verkaufszahlen von Super Mario Run. Nur rund vier Millionen Menschen haben das Spiel gekauft. Intern habe das Unternehmen mit einem deutlich größeren Erfolg gerechnet.

von Manuel Fritsch,
24.03.2017 18:31 Uhr

Nur rund 5% der Spieler von Super Mario Run haben sich für einen Kauf von mehr Leveln entschieden. Nintendo hatte sich mehr Umsatz mit dem Maskottchen ausgerechnet.Nur rund 5% der Spieler von Super Mario Run haben sich für einen Kauf von mehr Leveln entschieden. Nintendo hatte sich mehr Umsatz mit dem Maskottchen ausgerechnet.

Das Mobile-Spiel Super Mario Run ist nach einer iOS-exklusiven Launchphase just auch für Android-Geräte erschienen und wurde insgesamt bereits mehr als 78 Millionen mal heruntergeladen. Dennoch scheint Nintendo nicht gänzlich zufrieden zu sein.

Aus finanzieller Sicht habe der Titel deutlich weniger eingebracht, als man im Unternehmen geplant hatte, erklärt Nintendos President Tatsumi Kimishima dem Wirtschaftsmagazin Nikkei.

Von den rund 78 Millionen Installationen hätten nur etwa 4 Millionen Menschen von der Kaufoption Gebrauch gemacht. Der Mobile-Ableger kann kostenlos mit einigen Demo-Leveln installiert werden – das komplette Spiel muss dann per InApp-Kaufoption für rund 10 Euro freigeschaltet werden, was folglich nur rund 5 % aller Spieler getan haben:

Nintendo möchte nach eigenen Aussagen trotzdem am »Festpreis«-Modell für weitere Mobilegames festhalten, auch wenn das zweite Spiel zur Fire-Emblem-Reihe als F2P erschienen ist und große Erfolge feiert. Ein Sprecher des Unternehmens wird mit den Worten zitiert:

"Heroes ist eine Ausnahme. Wir bevorzugen ehrlich gesagt das Super-Mario-Run-Preismodell.
Original-Zitat: Heroes is an outlier. We honestly prefer the Super Mario Run model."

Mehr zum Thema: Nach Super Mario Run - Nintendo will 2-3 Mobile Games pro Jahr veröffentlichen

Super Mario Run - Trailer erklärt: So funktionieren Mobile-Steuerung und Spezial-Moves Super Mario Run - Trailer erklärt: So funktionieren Mobile-Steuerung und Spezial-Moves

Super Mario Run - Nintendos Endless Runner ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...