Auf der E3 2014 hat der für seine rasante Rennspielreihe Burnout bekannte Entwickler Criterion Games ein neues Extremsport-Spiel angekündigt. Anschließend wurde es merklich ruhig um das Projekt - offenbar aus gutem Grund: Es wurde eingestellt.

Das hat der Publisher und Criterion-Mutterkonzern Electronic Arts gegenüber GameSpot bestätigt. Das Entwicklerstudio werde sich sattdessen nun voll und ganz auf Star Wars konzentrieren, heißt es:

[...] sie erschaffen weiterhin neue Ideen und experimentieren für EA mit neuen Marken, außerdem arbeiten sie weiterhin mit anderen EA-Studios zusammen.

Criterion Games ist unter anderem in die Entwicklungsarbeiten des kommenden Star Wars: Battlefront VR involviert. Außerdem erschuf das Team die Speederbikes (auch als Sith-Bikes oder Düsenschlitten bekannt) im bereits erhältlichen Star Wars: Battlefront.

Mehr zu Battlefront-VR: Leider nur für die PlayStation 4

Extremsport-Fans bekommen allerdings eine potenzielle Alternative: Ubisoft hat auf der E3 2016 mit Steep ein ähnlich konzeptioniertes Spiel angekündigt - das jedoch beim ersten Anspielen enttäuschte.

Alle Infos, News und Videos von der E3 2016 auf einen Blick