Gamescom 2016 : Eine große Spielemesse wie die Gamescom bringt auch haufenweise neue Trailer mit. Wir stellen die coolsten vor. Eine große Spielemesse wie die Gamescom bringt auch haufenweise neue Trailer mit. Wir stellen die coolsten vor.

Trailer sind natürlich Geschmackssache: Manche lieben (so wie ich) cinematisch inszenierte Trailer mit spektakulären Szenen, berührenden Geschichtsschnipseln und einem stimmungsvollen Soundtrack, andere wollen lieber puristisch einfach nur das Gameplay sehen - schließlich ist das bei einem Spiel mit das Wichtigste.

Deshalb versucht unsere ganz persönliche Liste der »coolsten Trailer« von der Gamescom 2016 auch beides abzudecken. Von For Honor, über Silence bis hin zu South Park ist hoffentlich für jeden etwas dabei. Wer keinen Trailer verpassen und die Messe live verfolgen möchte, sollte außerdem unser #MissionGC-Programm im Auge behalten.

Hier sind alle Gamescom-Videos

For Honor

Das »Nahkampf-Call-of-Duty« rund um Ritter, Wikinger und Samurai wurde letztes Jahr auf der E3 überraschend angekündigt und überzeugt auch jetzt noch mit actionreichen Schwertkämpfen und interessanten Schlacht-Szenarien.

Der neue Gameplay-Trailer ist zwar sehr sachlich (und ein wenig martialisch), informiert so aber auch gut über das Kampfsystem und die spielbaren Helden in der brachialen Mittelalterwelt. Da verzeihen wir dem Trailer auch mal, dass er mit sieben Minuten auch noch der längste in unserer Liste ist. Spielbar ist For Honor auf der Gamescom übrigens in Halle 6.1 am Ubisoft-Stand.

Von der Gamescom: Massig neues Gameplay

Metal Gear Survive

Konami hat die Gamescom genutzt, um ebenfalls völlig überraschend das neue Metal Gear anzukündigen - ohne Kojima. Dafür gibt es einige verrückte neue Ideen: Wurmlöcher, fremde Dimensionen, Zombies, Survival und Koop! Das ist sicher nicht jedermanns Sache, zumindest aber etwas Neues für das Franchise, das auch sonst nicht mit kuriosen Einfällen geizt.

Auch wenn viele Fans skeptisch sind, ob Metal Gear auch in Zukunft ohne Kojima funktionieren kann, rein inszenatorisch kann sich der erste Trailer durchaus sehen lassen, finden wir. Vor allem der ruhige Soundtrack in Kombination mit den schnellen Action-Szenen sorgt für Stimmung.

Alle Infos: Das wissen wir bereits über das neue Metal Gear

South Park

Nach einem witzigen Hardware-Video von Ubisoft gibt es mittlerweile auch einen Trailer zu South Park: Die rektakuläre Zereißprobe von der Gamescom. Die Fortsetzung zu South Park: Der Stab der Wahrheit nimmt statt Rollenspielen Superhelden auf die Schippe und präsentiert sich mit demselben herrlich schmutzigen Humor wie in der Serie.

Abseits alberner Sprüche stellt der neue Trailer aber auch die Kostüme der Helden und das Kampfsystem im Spiel vor - natürlich mit passender dramatischer Musik, schließlich geht es um nichts Geringeres als die Rettung von South Park. Spielbar ist das neuste Abenteuer von Cartman und Co. am Ubisoft-Stand in Halle 6.1.

Battlefield 1

Auch Platzhirsch Battlefield 1 inszeniert sich gekonnt in seinem neuen Trailer und zeigt dabei gleich noch die Pferde auf der neuen Wüsten-Map aus der Beta - und ihre schmerzhaft realistisch animierten Tode. Untermalt werden die Gameplay-Szenen übrigens von Johnny Cash höchstpersönlich.

Zwar gehen die Erster-Weltkrieg-Stimmung und auch der Song bei all den schnellen Schnitten etwas verloren, Lust aufs Spielen macht der Trailer uns aber trotzdem. Wer das auch tun möchte, sollte sich auf der Gamescom in die Halle 6.1 zum Stand von Electronic Arts begeben.

Gamescom-Preview: Wir haben Rush ausprobiert

Silence

Silence: The Whispered World 2 ist die Fortsetzung zu Daedelics herzerwärmendem Adventure - und kann sich tatsächlich sehen lassen. Der Gamescom-Trailer präsentiert nicht zuletzt auch die schmucke Ingame-Grafik. Die Geschichte dahinter dreht sich diesmal um die Geschwister Noah und Renie, die auf der Flucht vor einem Luftangriff in eine Zwischenwelt zwischen Leben und Tod namens Silence fliehen.

Wer Lust darauf bekommt, die fantasievollen Welten selbst zu betreten und auf die Gamescom fährt, sollte unbedingt beim Daedalics Stand in Halle 8 vorbeischauen.

Mount & Blade 2: Bannerlord

Den Platz für den zweitlängsten Trailer sichert sich Mount & Blade 2: Bannerlord und lässt damit wieder Gameplay-Fans auf ihre Kosten kommen. Hier gibt es ähnlich wie in For Honor mittelalterliche Schlachtfantasien - allerdings schlicht und kommentarlos präsentiert.

Fans der taktischen Simulation kommen so aber natürlich voll auf ihre Kosten. Im Video werden die Verteidiger einer battanischen Stadt gezeigt, die sich gegen Belagerungstürme, Katapulte, Leitern und Rammböcke der Angreifer zur Wehr setzen müssen. Im Spiel selbst sollen dann aber noch Handel, Politik und Diplomatie eine wichtige Rolle spielen. Schnelle Schnitte und dramatische Musik würden uns hier wahrscheinlich ohnehin überfordern.

Mehr Gamescom-Action: Verteidungsschlachten, fiese Tricks und Diplomatie

The Crew

Ja, Ubisofts Rennspiel gibt es tatsächlich noch. Das erhält mit »Calling All Units« demnächst sogar seine nächste große Erweiterung rund um wilde Verfolgungsjagden mit der Polizei. Der Spieler kann sich dazu entweder auf die Seite der Streetracer oder die der Gesetzeshüter schlagen und nebenbei für ordentlich Krawall auf den Straßen sorgen.

Hier stellt sich die Frage, was wollen die Fans eigentlich vornehmlich sehen: Coole Action-Szenen oder schicke Details an den neuen Fahrzeugen in Nahaufnahme? Ubisoft löst das Problem im Trailer clever und zeigt die Verfolgungsszenen einfach als Spiegelung auf dem Polizeiauto.

Get Even

Der Trailer zu Get Even wirkt zwar etwas holprig inszeniert im Vergleich zu den großen Spieleblockbustern der Gamescom, punktet aber durch eine ungewöhnliche Atmosphäre und teils beunruhigende Szenen, die zumindest bei uns mehr Gefühl auslösen als der aktuelle Trailer zu Resident Evil 7.

Der innovative Shooter eines polnischen Entwicklerstudios soll die Grenzen zwischen Single- und Multiplayer verschwimmen lassen - So können andere Spieler jederzeit das Spiel eines anderen Spielers betreten. Spannend! Geplant sind außerdem zwei Kampagnen, die die Handlung aus der Perspektiver zwei verschiedener Soldaten zeigen. Wir dürfen im Rahmen der Gamescom selbst noch einen Blick auf das Spiel werfen und berichten anschließend fleißig im Studio darüber.

Unser eigentliches Trailer-Highlight ist aber natürlich unser eigener Teaser zur #MissionGC, den unsere Video-Taskforce selbst zusammengeschnipselt hat. Wenn da keine Stimmung aufkommt, wissen wir auch nicht weiter.

Eigentlich... ich persönlich freue mich nämlich noch auf etwas ganz Anderes, auch wenn das leider nicht ganz ins Gamescom-Thema passt. Vorenthalten will ich es Ihnen trotzdem nicht: Als großer Deus-Ex-Fan kann ich natürlich Deus Ex: Mankind Divided kaum erwarten, das am 23. August veröffentlicht wird und mittlerweile auch einen schicken Launch-Trailer hat. Wenn bisher noch nichts dabei war, überzeugt das ja vielleicht.