Age of Empires Online : Age of Empires Online erscheint am 16. August als kostenloser Download und als Laden-Version für 19,99 Euro. Age of Empires Online erscheint am 16. August als kostenloser Download und als Laden-Version für 19,99 Euro. Microsoft hat den offiziellen Release-Termin von Age of Empire Onlinebekannt gegeben. Der Free2Play-Ableger der bekannten Strategieserie startet demnach am 16. August 2011 und ist dann wahlweise als Download über die offizielle Webseite oder als Retail-Fassung im Laden erhältlich.

Der kostenlose Client enthält die Griechen und Ägypter als Startvölker und bietet nach Aussagen der Entwickler mehr als 40 Stunden Spielspaß. Über Premium Content Packs und Booster Packs können dann neue Spielmodi, Völker, Quests und weitere Inhalte nachgekauft werden.

Die Ladenversion von Age of Empires Online kostet 19,99 Euro und enthält die Griechen als Premium-Zivilisation, ein Poster, mehrere Berater-Karten, eine Hotkey-Übersicht sowie den Ingame-Shop »Windy Wild Widgets Store« über den spezielle Gegenstände gekauft werden können.

Die Premium-Zivilisationen, die später auch einzeln für 19,99 Euro verkauft werden, sollen Produzent Danan Davis zufolge nicht stärker sein als die frei verfügbaren Varianten. Der größte Vorteil sei die Zeitersparnis beim Spielen. So starten die Kauf-Völker bereits auf Level 20 und verfügen sofort über eine ausgebaute Hauptstadt inklusive sämtlicher Fortschritte. Zusätzlich bringen sie eigene Einheiten, Fertigkeitsbäume und exklusive Quests mit sich. In der Basisversion sollen neue Völker aber auch kostenlos angeboten werden.

Zum Start sind bisher folgende DLCs angekündigt:

- Retail-Upgrade für die Download-Version: 19,99 Euro
- Booster-Pack »Defense of Crete«: 9,99 Euro für neue Quests und einen Spielmodus auf Kreta
- Item-Pack »Empire Extras«: 4,99 Euro für kosmetische Veränderungen der Gebäude bei den Griechen und Ägypter und zusätzliche Statuen

Einen umfangreichen Einblick in Age of Empires Online gewährt Ihnen auch unser aktuelles Vorschau-Video: