Die Genres haben wir sortiert, doch innerhalb der vier Geschmacksrichtungen finden Sie eine bunte Mischung. Hier finden Sie nicht nur die dicken Pralinen mit aufwändiger Verpackung, sondern auch die kleinen, eher unscheinbaren, die trotzdem verdammt gut schmecken. Bestimmt sind auch welche dabei, die so gar nicht ihr Geschmack sind, über die Sie aber trotzdem Bescheid wissen wollen – und sei es nur, damit Sie rechtzeitig einen großen Bogen darum machen können. Im sechsten und letzten Teil sehen Sie, auf welche Spiele sich Actionfans 2009 freuen können.

Alan Wake

Top-Spiele 2009: Action : Alan Wake Alan Wake

Alan Wake ist nach langem Schlaf und vielen Einstellungsgerüchten aufgewacht: Bei der finnischen Premiere des Max Payne-Kinofilms gab es vorab einen Trailer von Remedys »psychologischem Action-Thriller« zu bestaunen. Der Neunzig-Sekünder bestätigt im Wesentlichen das, was wir schon immer wussten: Das Spiel sieht fantastisch aus. Kamerafahrten und Atmosphäre erinnern ein wenig an die Kult-TV-Serie Twin Peaks, und die genreüblichen »Taschenlampenstrahlen im Nebel«-Effekte gehören zu den besten »Taschenlampenstrahlen im Nebel«-Effekten der Spielegeschichte.

Aber reicht das? Ein guter Thriller braucht auch eine fesselnde Story, hier muss Alan Wake sehr hohe Erwartungen erfüllen. Auf geteiltes Echo stieß die Ankündigung des Story-Autoren Sam Lake (heißt in Wirklich Sami Järvi), das Spiel werde in mehrere Episoden unterteilt, die jeweils mit einem Cliffhanger enden sollen. Alan Wake wäre also quasi die »Season One«, wie bei einer Fernsehserie. Die Ereignisse rund um den Helden Alan Wake, einem Schriftsteller in der Schaffenskrise, sollen mit verschiedenen Blickwinkeln und Rückblenden erzählt werden.

Prognose: Max Payne ist unvergesslich, weil hier nicht nur gut gemachte Action im Vordergrund steht, sondern die von einer fesselnd erzählten und durchgestylten Geschichte getragen wird. Wenn Alan Wake das ebenso hinbekommt, könnte dieses Spiel ein Meilenstein des gepflegten Gruselns auf dem PC werden.

Bild 1 von 134
« zurück | weiter »
Alan Wake
Gegner kann Alan nur durch Lichteinwirkung (Taschenlampe) verwundbar machen.

Titel: Alan Wake
Genre: 3D-Action
Termin: März 2009
Hersteller: Remedy / Microsoft Game Studios
Einschätzung: * * * *