ARMA 3 : Die Solo-Kampagne von ARMA 3 wird in den Monaten nach dem Release als DLCs veröffentlicht. Die Solo-Kampagne von ARMA 3 wird in den Monaten nach dem Release als DLCs veröffentlicht. Wer ARMA 3 nur für den Multiplayer spielt, dem kann die Nachricht wahrscheinlich egal sein. Wer sich allerdings auf die neue Solo-Kampagne der Militärsimulation gefreut hat, muss noch bis nach dem Release des Spiels im dritten Quartal 2013 warten.

Wie der Entwickler Bohemia Interactive jetzt nämlich mitteilt, wird die Kampagne in Form von drei kostenlosen DLCs veröffentlicht. Der erste Download-Inhalt heißt »Survive« und soll innerhalb des ersten Monats nach Release erscheinen. Die beiden DLCs »Adapt« und »Win« sollen in den Monaten darauf folgen.

Zum Release - der genaue Termin ist immer noch offen - wird ARMA 3 laut Bohemia folgende Features beiten:

  • Die beiden Inseln Altis (270 km²) and Stratis (20 km²)

  • 12 Singleplayer-Showcase-Missions

  • 3 Fraktions-Showcases

  • 9 Multiplayer-Scenarios

  • 10 Firing Drill Challenges

  • Mehr als 20 Fahrzeuge

  • Mehr als 40 Waffen

  • 5 Fraktionen

  • den Editor und Modsupport

Der Entwickler begründet die Kampagnen-Verschiebung mit den Problemen, die durch die parallele Entwicklung von Alpha-, Beta- und Vollversion entstanden. Man habe viel aus der Alpha- und Beta-Phase gelernt und wolle diese Qualitätsverbesserungen auch in das finale Produkt übertragen.

Joris-Jan van't Land, Projektleiter von ARMA 3 zur Verschiebung: »Das war keine einfache Entscheidung für uns. Als Entwickler lieben wir es, Kampagnen zu gestalten und sie auch zu spielen. An alle die also auf unsere Kampagne waren: Entschuldigt bitte die Verspätung. Aber nachdem wir in letzter Zeit sehr viel über Qualität gesprochen haben, wollen wir jetzt einfach keine Kompromisse machen. Aber bevor wir das ganze Projekt weiter verschieben müssen, starten wir dieses Jahr zunächst mit einem tollen Paket, ein großartiger Auftakt für die ARMA-3-Erfahrung.

ARMA 3 ist derzeit bereits als Beta-Version verfügbar. Wer das Spiel jetzt schon kauft, erhält Zugang über das Early-Access-Programm von Steam und wird die Beta später zur Vollversion aufwerten können. Ähnlich wie einst bei Minecraft, kostet ARMA 3 in der Beta weniger als die Release-Version.

Bild 1 von 238
« zurück | weiter »
ARMA 3 - Bilder aus dem Helikopter-DLC