Auf GOG.com und Steam können Nutzer ab sofort Ashes of the Singularity: Escalation kaufen. Die Inhalts-Erweiterung ergänzt das Science-Fiction-Echtzeit-Strategiespiel von Stardock um neue Inhalte.

Bei dem Add-on handelt es sich um einen Standalone-Release. Besitzer des Hauptspiels Ashes of the Singularity erhalten allerdings einen Rabatt auf den Kaufpreis. Statt 39,99 Euro werden dann nur 19,99 Euro fällig.

Die Features von Escalation

  • strategischer Zoom: Ab sofort ist es möglich, die Map ähnlich wie bei Sins of a Solar Empire von ganz nah bis weit hinaus zu einer abstrakten Ansicht zu zommen.

  • diverse neue und spezialisierte Einheiten für jedes spielbare Volk

  • viele neue und aktualisierbare Defensiv-Strukturen für neue Belagerungs-Taktiken

  • neue und fortschrittliche Lufteinheiten für Close-Air-Support und strategische Bombardierungen

  • neue Kampagnen mit eigener Hintergrundgeschichte, die auf der Story des Hauptspiels aufbauen

  • maximale Anzahl der Spieler pro Karte von 6 auf 14 angehoben

  • zusätzliche Start-Konfigurationen

  • zwei neue Alien-Welten (Vulkanische und Kristalline)

  • sehr viel größere Maps

  • neue globale Aktivitäten

Ashes of Singularity ist seit dem 31. März 2016 erhältlich und hat vorher eine halbjährige Early-Access-Phase durchlaufen.

Größe ist nicht alles: Ashes of Singularity im Test auf GameStar.de

Ashes of the Singularity
Richtig anspruchsvoll wird Ashes of the Singularity, wenn wir riesige Schlachten an mehreren Fronten schlagen müssen.