Assassin’s Creed : Assassin’s Creed legt eine Pause ein, 2016 kommt kein Hauptspiel raus. Assassin’s Creed legt eine Pause ein, 2016 kommt kein Hauptspiel raus.

Zum Thema Assassin's Creed 4 ab 0,99 € bei Amazon.de Assassin's Creed IV Black Flag für 8,99 € bei GamesPlanet.com Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat die Actionserie Assassin's Creed für das Jahr 2016 pausiert. Das wurde im offiziellen Ubiblog mitgeteilt.

Es wird dieses Jahr keinen großen, neuen Teil geben, stattdessen wolle man an Innovationen arbeiten und im nächsten Jahr zurückkommen. Ubisoft sieht Assassin's Creed tatsächlich als die wichtigste Marke und als Zugpferd aus dem eigenen Haus an, von einem langsamen Untergang scheint man offensichtlich nicht überzeugt zu sein. Fans müssen sich dieses Jahr offensichtlich mit den kleineren Chronicles-Ablegern India und Russia begnügen, zudem wird im Dezember der Film mit Michael Fassbender in der Hauptrolle in den Kinos starten.

Die Vermutung um eine Pause stammt vom jüngsten Leak des kommenden Assassin's Creed, das in Ägypten spielen soll und vom Black-Flag-Team stammt. Da die Pause nun bestätigt wurde, lässt es den Leak nun auch deutlich wahrscheinlicher wirken. Offizielle Informationen gibt es aber noch nicht.

Das letzte Assassin's Creed der Hauptreihe war Syndicate, das am 23. Oktober 2015 erschien.

Assassin's Creed – Die Reihe im Überblick
Vom finsteren Mittelalter, über den Sezessionskrieg und die französische Revolution bis in die freibeuterverseuchte Karibik: Sämtliche Spiele aus Ubisofts berühmter Assassinen-Reihe haben wir hier aufgelistet.